Smartphone mit Kabelinternet verbinden

So verbinden Sie ein Tablet, iPad oder Smartphone mittels Ethernet-Kabel mit dem Internet

Mit Laptop, iPad oder Smartphone per LAN-Kabel ins Internet (USB to Ethernet)

Aktualisiert am 27.05.2021

Mobilfunkgeräte mit Kabelinternet verbinden

Es gibt viele Gründe, warum Sie Ihr Smartphone oder -Tablet an eine Ethernet-Verbindung anschließen möchten. Unabhängig davon, ob Sie nur nach super schnellen Geschwindigkeiten suchen oder Ihre Daten mit anderen Geräten teilen möchten, kann die Verbindung über ein Ethernet-Kabel hilfreich sein. Stellen Sie sicher, dass Sie vorher Ihr WLAN und das mobile Internet in Ihrem Gerät ausschalten, um sicherzustellen, dass sie ausschließlich über Kabel ins Internet gehen. Einige Geräte erfordern, dass der Flugzeugmodus angeschalten ist.

Leider fehlt bei einigen Laptops- vom modernen Windows-Ultrabook bis zum MacBook- der direkte Ethernet-Anschluss. Wenn Sie sie mit einem Ethernet-Kabel verbinden möchten, benötigen Sie daher einen Ethernet-Adapter, der mit Ihrem Laptop funktioniert. Wichtig: Kabel und Adapter müssen immer zum jeweiligen Gerät passen und auch so gesucht werden (z.B. Anschlüsse speziell für Android, IPad, MacBook, Samsung etc).

Richten Sie Ihr Android-Gerät ein

Auf Ihrem Android-Gerät muss Android 6.0 Marshmallow oder höher ausgeführt und die Verbindung zum WLAN- und Mobilfunkdienst getrennt sein, damit eine Verbindung über Ethernet hergestellt werden kann. Sie benötigen dann einen USB-OTG-Adapter -oder- für neuere Geräte mit USB-C-Anschlüssen: einen USB-C-zu-USB-A-Adapter, um folgend den USB-Ethernet-Adapter an Ihr Telefon anschließen zu können. Dies funktioniert jedoch nur, wenn das Telefon über einen Treiber für den von Ihnen verwendeten Ethernet-Adapter verfügt. Das kann von Telefon zu Telefon variieren.

  1. Die Eintrittskarte für den USB-Anschluss an Ihr Gerät ist ein OTG-USB Kabel (speziell für Android)
  2. Danach wird ein USB-Ethernet-Adapter (bzw. USB-LAN Kabel) angeschlossen (speziell für Android)
  3. Sobald Sie den Netzwerkadapter gekauft haben, müssen Sie diesen nur an Ihr Android-Gerät anschließen und folgend Ihr Ethernet-Kabel an den Adapter anschließen. Das sollte alles automatisch funktionieren. Wenn dies nicht der Fall ist, versuchen Sie, das Telefon in den Flugzeugmodus zu versetzen.

Ist ihr Smartphone dazu geeignet?

Überprüfung der “Ethernet“ Funktion im Smartphone

Suchen sie in ihrem Smartphone bei den Verbindungen nach dem Begriff “Ethernet“. Wenn in den Einstellungen die Registerkarte „Ethernet“ erscheint, kann das Smartphone über Kabel ins Internet gehen.

Fähige Handys sind zB: Samsung Galaxy A3

Smartphone Ethernet

Was braucht man?

  1. Kabelinternet und zugehöriges Ethernet-Kabel (LAN-/ Netzwerkkabel)
  2. LAN-Fähiges Gerät (Smartphone, Notebook etc.) | Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Gerät eine Ethernet-Verbindung unterstützt
  3. OTG-USB Kabel (bzw. OTG-Adapter) | Dieser Adapter ist für schlanke Geräte, um den winzigen USB-Zugang mit dem “USB to Ethernet“ Adapter anschließen zu können. Beispiel: amazon.de
  4. USB-Ethernet Adapter (bzw. USB-LAN Kabel) | An diesen Adapter wird am Ende Ihr Ethernet-Kabel angeschlossen (z. B. USB-Lan Kabel für Android).

Kaufen Sie den richtigen Adapter

USB-Ethernet Adapter

Aufgrund der dünnen Bauweise moderner Notebooks und Smartphones, braucht es für den Kabelanschluss einen Adapter, um die großen Ethernet-Stecker an das entsprechende Gerät anzuschließen. Um sicher zu gehen, das man tatsächlich über Kabelinternet verbunden ist, ist das Gerät vorher in den Flugmodus zu setzen. Ebenfalls ist zu kontrollieren das das WLAN auf “Aus“ geschaltet ist, da dies in einigen Fällen nicht automatisch passiert.

Foto: USB 3.0 Ethernet Adapter | Laptops verfügen normalerweise bereits über einen Ethernet-Anschluss. Nur kleinere/ flache Ausgaben (z. B. Notebooks) benötigen diesen Adapter.

Die meisten Android-Geräte und das iPad Pro benötigen einen USB-C-zu-Ethernet-Adapter, während ältere Android-Handys und -Tablets einen Micro-USB-zu-Ethernet-Adapter benötigen. Wenn Sie ein iPhone oder ein Standard-iPad haben, benötigen Sie einen Lightning-auf-Ethernet-Adapter.

Tipp: Falls bereits alle USB Anschlüsse schon gebraucht sind, kann eine Erweiterung mit zusätzlichen USB Zugängen angeschlossen werden (“USB HUB“). Bitte immer darauf achten, das alles mit euren Geräten kompatibel ist.

Besorgen Sie sich ein Ethernet-Kabel

Wenn Sie noch kein Ethernet-Kabel haben, können Sie dieses problemlos online finden. Die Preise variieren je nach Länge und Qualität des Kabels. Ethernet ist die traditionelle Technologie zum Verbinden von Geräten in einem kabelgebundenen lokalen Netzwerk (LAN). Die Kabel werden zum Senden und Empfangen von Daten verwendet, indem komplexe Datenübertragungen zwischen Computern, Routern und Netzwerken ermöglicht werden.

Eine der großartigen Eigenschaften von Ethernet ist, dass es ein international anerkannter Standard in der Internettechnologie ist. Daher wird es von allen Herstellern von Netzwerkgeräten unterstützt und kann mit jeder Hardware verwendet werden. Ein weiteres großartiges Merkmal ist, dass Ethernet-Kabel ziemlich lang sind, so dass Ihnen nie der Platz ausgeht, wenn es darum geht, ein Setup zu erstellen. Zwischen 0 und 100 Metern Länge werden Sie keine Datenverluste feststellen.

Ethernet Kabel

Darstellung der Anschlüsse anhand eines Tablets

Netzwerkadapter mit dem Smartphone verbinden

Richten Sie Ihr iPhone oder iPad ein

Was benötige man, um ein iPad an ein kabelgebundenes Ethernet anzuschließen?Der Vorgang für die Verwendung Ihres iPhone oder iPad ähnelt dem für Android. Dies bedeutet, dass Sie den WLAN- und Mobilfunkzugriff deaktivieren müssen. Das iPad selbst bietet keinen Ethernet-Anschluss, daher benötigen Sie ein paar Adapter. Zum Beispiel:

Sobald Sie die richtigen Adapter haben, ist das Einrichten des Ethernets einfach.

  1. Deaktivieren Sie zuerst sowohl WLAN als auch Bluetooth auf Ihrem iPad.
  2. Stecken Sie das Lightning-Ende des Lightning-auf-USB-Kameraadapters in das iPad.
  3. Verbinden Sie das iPad-Netzteil und den USB-Ethernet-Adapter mit dem Lightning-auf-USB-Kamera-Adapter.
  4. Zuletzt stecken Sie ein Ende des Ethernet-Kabels in den usb-Ethernet-Adapter und das andere Ende in Ihren Router oder in eine Ethernet-Steckdose.

Nach einigen Augenblicken können Sie bestätigen, dass Ihr iPad über eine kabelgebundene Ethernet-Verbindung mit dem Internet verbunden ist, wenn in den Einstellungen die Registerkarte „Ethernet“ erscheint.

Mobile Geräte mit Kabelinternet zu verbinden

  • wirelesshack.org | So verbinden Sie ein Android mit einer kabelgebundenen Ethernet-Verbindung (ENGLISCH)

LAN Adapter (USB to Ethernet)

Haftungsausschluss: Überprüfen Sie immer die Website des Herstellers, um sicherzustellen, dass der Adapter mit Ihrem Gerät funktioniert, dass der Port kompatibel (korrekt) und die Betriebssystemversion kompatibel ist. Elektrosensibel-ehs.de unterstützt oder empfiehlt kein Produkt. Es wird versucht, alle technologischen Innovationen, die die Exposition gegenüber Mikrowellenstrahlung verringern, in einfacher Sprache zu erklären.