Umweltmedizin

Umweltmedizin

Umweltmedizin

Hoffnung für Schadstoffpatienten

In Luxemburg soll ein nationales Zentrum für Umweltmedizin entstehen inkl. Räume für Schwer Betroffene.

Die Umweltmedizin wird künftig eine immer größere Rolle spielen. Nach fast 20 Jahren soll sie in Luxemburg ein nationales Zentrum bekommen.

wort.lu

Eingerichtet wird nun eine „clean unit“, in der die schwersten Fälle von Hypersensibilität behandelt werden – wo weder Chemikalienausgase noch Elektrosmog sind, wo das Personal weder Kosmetik, Deodorant, Parfum noch ein Handy bei sich tragen darf

wort.lu
Print Friendly, PDF & Email
Teile diesen Beitrag
Translate