Elektromagnetische Überempfindlichkeit (EHS) und multiple chemische Empfindlichkeit (MCS)

Das schnelle Wachstum der Zahl der Menschen, die an EHS (Elektrohypersensibilität oder Elektroallergie) und MCS (multiple Chemikalienempfindlichkeit) leiden, zeigt, dass in unserer Gesellschaft definitiv etwas schief läuft. Schließlich handelt es sich um direkte Reaktionen, mit denen unser Körper anzeigt, dass „es“ zu viel ist.

Zu viel Mikrowellenstrahlung, zu viel elektromagnetische Strahlung, zu viele drahtlose Anwendungen, zu viele chemische Zusatzstoffe in und auf unserer Nahrung, zu viele chemische Zusatzstoffe in und auf unserer Kleidung, zu viel Feinstaub, zu viele Impfungen und so weiter.

All dies sind ernsthafte Angriffe auf unser Immunsystem.

Die meisten Menschen haben keine Ahnung, warum sie plötzlich an Allergien, Tinnitus, Gleichgewichtsstörungen, Augenkrankheiten, chronischer Müdigkeit, Kopfschmerzen, schlechtem Schlaf, Burn-out, Unverträglichkeit oder Herzrhythmusstörungen leiden. Wir beobachten ein erhöhtes Risiko dafür bei Kindern und Senioren.

Allzu oft werden nur die Symptome kontrolliert und die Ursache wird übersehen oder bleibt unbekannt. Die klassische Medizin misst dem Problem der Mikrowellenstrahlung zu wenig Bedeutung bei. Epidemiologen und Wohnungsbiologen wissen es besser und können uns mit ihren Erfahrungen helfen!

Qelle: stralingsarmvlaanderen.org

Teile diesen Beitrag

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate