Abschirmkleidung

Abschirmkleidung

Was ist Abschirmkleidung?

Abschirmkleidung ist eine Schutzkleidung vor elektromagnetischer Strahlung und ist für viele Elektrosensible existenziell, wenn sie sich außerhalb ihrer Schutz-Zone aufhalten möchten (Einkauf/ Reisen/ Vorträge). Sie ist folglich ein zuverlässiger Schutz gegen Elektrosmog (Mobilfunkstrahlung/ WLAN etc.). Insbesondere Körperteile wie das Gehirn, die Fortpflanzungsorgane und das Herz sind sehr empfindlich und können von der Verwendung von EMF-Schutzkleidung profitieren. Abschirmkleidung wird mit einem speziellen Waschmittel und darf nicht geschleudert werden.

Ein wichtiger Faktor, den Sie berücksichtigen müssen, ist die Abschirmwirkung des Kleidungsstücks. Sie sollten zunächst wissen, dass EMF-Schutzkleidung in dB (Dezibel) gemessen wird. Ein EMF-Schutzkleidungsstück mit höheren Dezibel liefert definitiv höhere Strahlungsreduktionsraten als ein Kleidungsstück mit niedrigeren Dezibel.

Abschirmstoffe, die für Abschirmkleidung geeignet sind, sollten hauptsächlich aus einer Faser bestehen, die sich beim Tragen nicht elektrostatisch auflädt. Für Abschirmkleidung können zum Beispiel Baumwolle oder Viskose verwendet werden. Zusätzlich sind die Stoffe in komplizierten Spinnverfahren mit Metallfäden, meist Kupfer und/oder Silber versehen, die die Abschirmung in der Kleidung gewährleisten. Wichtig ist vor allem, das Gehirn, das Herz (sowie innere Organe) und die Genitalien zu schützen.

sonnenlandimmobilien.de

Wie funktioniert Abschirmkleidung?

Die Wirkungsweise beruht u.a. auf –in die Stoffe– eingearbeitete, ganz feine Metallgitter bzw. Silberfäden, die auf physikalische Weise die elektromagnetische Strahlung reflektieren.

Wenn man allgemein die Fähigkeit eines Materials zur Strahlungsreduzierung betrachtet, dann betrachtet man eigentlich seine Fähigkeit, die Strahlung zu dämpfen. In der Welt der Physik bedeutet Dämpfung, dass ein Material in irgendeiner Form eine allmähliche Verringerung der Kraft bewirkt, wenn Energie durch das Material fließt. Schauen Sie sich also beim Einkauf von Abschirmkleidung die Verpackungsdetails an und suchen Sie nach Informationen zur Dämpfung (Angabe in Dezibel).

Beispiele für die Dämpfung:

  • Das getönte Glas Ihres Autos dämpft das Sonnenlicht
  • Die Bleiweste, die Sie beim Zahnarzt tragen, schwächt die Röntgenstrahlen ab und schützt Ihren Körper
  • Ihre Schlafzimmertür dämpft den Schall in Ihrem Haus

Verwendete Materialien

Die bekanntesten Materialien, die zur Dämpfung elektromagnetischer Felder verwendet werden, sind

  • Kupfer
  • Aluminium
  • Silber
  • Edelstahl
  • Nickel

Silber, Edelstahl und Nickel sind am effektivsten (bis zu 200-mal mehr Abschirmleistung als Kupfer).

Nickelgeschützte Kleidung stellt jedoch ein Problem für diejenigen dar, die empfindlich oder allergisch gegen Nickel sind. Aus diesem Grund wird die überwiegende Mehrheit der EMF-Kleidung und -Stoffe aus silbernem Edelstahl hergestellt. Aus Komfortgründen wird abgeschirmte Kleidung im Allgemeinen mit Materialien wie Baumwolle, Rayon, Polyester oder Nylon gemischt. Die Metallmaterialien machen nur einen Bruchteil des gesamten Gewebes aus- normalerweise nicht mehr als 15%.

Firmen die Abschirmkleidung anbieten

Weitere Firmen (Ausland)

emfclothing.com | EMF Schutzkleidung (Schottland mit Händlern in Frankreich und Schweiz)

Kopf und Gehirn sind am empfindlichsten

Es ist bekannt, dass bei den meisten Menschen das Gehirn das Organ ist, das am empfindlichsten auf elektromagnetische Felder (EMF) regiert, insbesondere auf hochfrequente Strahlung (RFR). Daher ist das Gehirn der wichtigste Teil des Körpers ist, der geschützt werden sollte.

Nachweis der Einwirkung von WLAN auf die Gehirn-Aktivität

Abschirmkleidung

Kopfschutz

  • emv-plus.com | Top moderne Ligh Active Sommer Caps
  • emv-plus.com | Maßanfertigung | Firma näht EMF Schutz (Silbergewebe) in Ihren Kopfschutz ein
  • emfclothing.com | Komplettes EMF-Schutzkopfnetz. Ultrahohe Abschirmung

Abschirmwirkung verschiedener Kopfbedeckungen (ebaystores.com)

Bequeme und unauffällige HF-Abschirmhaube

In Städten, bei der Arbeit und zu Hause sind wir verschiedenen Quellen drahtloser Strahlung ausgesetzt. Diese HF-Abschirmhaube ist mit über 45dB (99,995%+) bei 1 Gigahertz Abschirmwirkung bewertet. Es wird weiterhin Schutz bei viel höheren Frequenzen bieten, wie sie beispielsweise bei 5G verwendet werden.

Hemden, Blusen, Hosen und Unterwäsche

EMF-geschützte Hoodies sind wahrscheinlich am beliebtesten, da sie sowohl Bauch- als auch Kopfschutz kombinieren. Angesichts der zunehmenden Besorgnis über Fruchtbarkeitsprobleme ist auch Schutzunterwäsche sehr beliebt. 

Ulrich Weiner und Reinhard Lang (blaues Abschirm-Hemd) im Gespräch

Schwangerschaftsschutz

Wenn es eine Bevölkerungsgruppe gibt, die am meisten davon profitieren kann, dass EMF-Kleidung blockiert (außer denjenigen, die überempfindlich sind), wären es schwangere Frauen. Es gibt einfach zu viele Studien über die Auswirkungen von Strahlung und elektromagnetischen Feldern auf ungeborene Babys, um sie zu ignorieren. Glücklicherweise ist dieser Bereich der Modelinie oft der stilvollste, denn Sie wissen ja, Mamas wollen gut aussehen!

Schutz für Schwangere und das Neugeborene

Fotos bereitgestellt von der Firma Wavesafe (1. Ladengeschäft für EMF-Schutz)

Abschirmende Decke

Für Niederfrequenz und Hochfrequenz. Vielseitig anwendbar. Kann u. a. auch als unterer Schutz eingesetzt werden, wenn ein Laptop auf dem Schoß abgestellt wird.

Einsatz als Erdungsdecke (Schutz vor Niederfrequenz).
Vergleich mit und ohne EMV+ Erdungsstecker

Abschirmung von Hochfrequenz der EMV+ Decke

Pflege

Abschirmkleidung wird mit einem speziellen Waschmittel und in der Regel nur bei 30° in der Maschine gewaschen (andere Waschmittel KÖNNEN das Abschirmungsniveau stark beeinträchtigen). Nicht chemisch reinigen. Nicht von Hand waschen. Nicht im Wäschetrockner trocknen. Abtropfen lassen. Bügeln Sie auf NIEDRIG. Nicht bleichen. Abschirmkleidung darf nicht geschleudert werden.

Waschmittel für Abschirm-Stoffe

  • elektrosmogportal.de | Spezielles Waschmittel für Abschirmstoffe, Abschirmkleidung und Baldachine mit Silber- und Edelstahlgarnen. Alle Inhaltsstoffe sind 100 % biologisch abbaubar.
  • emfclothing.com | Spezielles Waschmittel zur Pflege von EMF-Schutzgewebe | Für Allergiker geeignet. Alle Inhaltsstoffe sind zu 100% biologisch abbaubar und ökologisch

Was ist vor dem Kauf zu beachten?

Es gibt einige Dinge, die Sie vor dem Kauf eines Kleidungsstücks beachten sollten

Achten sie auf die Dezibelzahl (über 20db)

Schauen Sie sich zunächst die Dezibelzahl an. Bei Kleidungsstücken, deren Dezibelzahl gleich oder höher als 20db ist, sind sie sehr wirksam, wenn sie vor einem bestimmten Frequenzbereich schützen sollen. Vergewissern Sie sich, dass Sie beabsichtigen, einen Artikel zu kaufen, der 20db oder höher ist.

Berücksichtigen Sie auch den Frequenzbereich, vor dem die Kleidung schützen soll. Stellen Sie sicher, dass er in dem Bereich liegt, dem Sie ständig ausgesetzt sind. Wenn Sie beispielsweise ein Kleidungsstück kaufen, das nicht vor Funkfrequenzen schützt, ist es nicht wirksam gegen Mobilfunk- und WLAN-Strahlung. Sie brauchen etwas, das höhere Frequenzpegel blockieren kann.

Nicht alle Kleidungsstücke sind mehrmals waschbar

Betrachten Sie als nächstes die Lebensdauer und den Verschleiß, der für das Kleidungsstück erwartet wird. Nicht alle EMF-Schutzkleidungsstücke können mehrmals gewaschen werden. Dies liegt an der Art der verwendeten Materialien. Möglicherweise müssen Sie mehrere Artikel kaufen, wenn Ihr Budget dies zulässt.

Kleidungsstücke selbst herstellen

Denken Sie abschließend über die Kosten nach. EMF-Schutzkleidung ist teuer, insbesondere wenn das Produkt viele gute Bewertungen hat und den Anspruch des Herstellers erfüllt. Wenn Ihr Budget dies nicht zulässt, können Sie dennoch von EMF-Schutzkleidung profitieren. Mehrere Hersteller stellen EMF-Schutzkleidung aus verschiedenen, aber ähnlichen Stoffen her- die käuflich erhältlich sind. Aus diesen reinen Stoffbahnen können sie mit etwas Geschick oder Unterstützung Ihren eigenen Hut (Mütze), Ihr Hemd, Ihre Unterwäsche oder jedes andere Kleidungsstück herstellen.

Bekleidung nach dem Kauf testen

Nach dem Kauf von EMF-Schutzkleidung müssen Sie diese testen, um sicherzustellen, dass sie den vom Hersteller vorgeschriebenen Schutz bietet. Sie können dies mit jedem hochwertigen EMF-Messgerät tun. Der Messgerätetyp, den Sie benötigen, hängt von der Art des Kleidungsstücks ab, das Sie messen möchten. Einige EMF-Schutzbekleidung blockiert Funkfrequenzen, während andere ELF-EMFs (Niederfrequenz) blockieren. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Messgerät für das Kleidungsstück kaufen.

Potenzielle Probleme von EMF-Schutzkleidung

Jetzt kommen wir zur Sache. So großartig Schutzkleidung auch sein mag, sie hat auch ihre Schattenseiten.

Falsches Sicherheitsgefühl

Die größte Gefahr dieser Art von Kleidung darin besteht, dass Menschen glauben, vollständig geschützt zu sein und nicht die Entscheidungen treffen, die Menschen treffen sollten, wenn sie sich um den Schutz vor EMF-Strahlung sorgen. Nur weil Sie ein Stück EMF-Schutzkleidung tragen, heißt das noch lange nicht, dass Sie vollkommen sicher sind. Es ist weiterhin am besten, wenn Sie nur bewährte Verfahren anwenden und Ihre Gesamtexposition reduzieren und solche Kleidungsstücke lediglich für bestimmte Bedürfnisse wie den Mutterschutz/ Aufenthalt schwer Betroffener außerhalb weißer Zonen verwenden. Der wichtigste Schritt ist, sämtliche EMF-Strahlungsquellen in Ihrem Haus zu reduzieren. 

Es kann unangenehm sein

Wenn Sie anfangen, Metall in Stoff zu mischen, kann es etwas rau werden. Wir sind es gewohnt, weiche Stoffe wie Fleece und Baumwolle zu tragen, daher kann der Übergang für einige eine Anpassung sein. Lesen Sie unbedingt die Bewertungen, bevor Sie EMF-Kleidung kaufen, um sich ein Bild von Passform und Tragegefühl zu machen.

Es kann teuer werden

Abgeschirmte Kleidung erfordert auch ein spezielles Waschmittel, weil herkömmliche Waschseife mit den Metallen in Wechselwirkung treten und sie unwirksam machen kann. Das Waschmittel selbst ist nicht sonderlich teuer und hält lange, da man nur seine EMF-Kleidung darin wäscht- aber es ist ein zusätzlicher Aufwand, den man in Betracht ziehen muss.

Einige Kleidungsstücke werden mit Chemikalien und Farbstoffen hergestellt

Die meisten von uns, die über EMF besorgt sind, sind auch über Chemikalien und potenziell schädliche Farbstoffe besorgt. Sie müssen die Beschreibung oder das Etikett sorgfältig lesen und nach bekannten Reizstoffen Ausschau halten.

Es darf sich nichts zwischen Ihnen und der Kleidung befinden, was Strahlung ausstrahlt

Um diesen Punkt zu erklären, stellen Sie sich die Kleidung als ein Tor vor. Tore dienen dazu, Dinge draußen zu halten, aber sie werden auch dazu benutzt, das, was sich innerhalb der Umgrenzung befindet, drinnen zu halten. Ein EMF-Blockierungshemd hält EMF-Felder vom Durchsickern ab, aber es fängt auch alle EMFs darunter ein, die nicht entweichen können. Für die meisten Menschen wird dies kein Problem sein. Ein Beispiel zur Veranschaulichung, wie schlimm dies sein kann, ist, wenn Sie Kopfhörer um den Hals tragen und sie bei Nichtgebrauch unter Ihrem Hemd ruhen lassen. Es ist am besten, das einfach nicht zu tun.

Hinweis zu 5G Abschirmung

Mit der ersten Einführung von 5G werden viele der verwendeten Frequenzen immer noch unter 6 GHz liegen. Einige EMF- Kleidungsstücke sind getestet, um diese 5G-Signale gut abzuschirmen (Fragen sie den Hersteller). Einige Hersteller sind derzeit dabei, Materialien auf Abschirmung von Funkfrequenzen in höheren Bereichen testen zu lassen, die für zukünftige 5G-Technologien erwartet werden.

Interessantes Wissen

  • Der Begriff EMF Blocking deutet auf eine 100% ige Abschirmung hin. Obwohl viele Kleidungsstücke EMFs zu 90% oder 99% abschirmen, wäre es falsch, diese Zahl auf 100% zu runden. Betrachten Sie einen Wasserhahn eines Waschbeckens. Wenn Sie diesen Wasserhahn anschließen und 99% des Wasserflusses stoppen, sodass nur 1% durchkommt- hätten Sie einen Wasserhahn mit gelegentlichem Tropfen. Vergleichen Sie dies mit einem großen Staudamm. Das Durchkommen von 1% wäre ziemlich bedeutend. Es wäre falsch zu sagen, dass der Damm das ganze Wasser stoppt. Es wäre aber auch falsch zu sagen, dass der Damm nichts tut. Die Abschirmleistung kann in Prozent oder in Dezibel angegeben werden.
  • Im Bereich der Physik wird die Strahlenabschirmung als “Dämpfung“ beschrieben- auch bekannt als allmähliche Verringerung der Kraft, wenn Wellen durch eine bestimmte Substanz laufen, normalerweise durch Streuung oder Absorption von Photonen. Dieser Dämpfungsgrad wird gemessen, wenn es sich um abgeschirmte Kleidung handelt. Sein Schutzwert wird in der Regel in Dezibel gemessen- je höher die Zahl, desto größer der Schutz. Die meisten EMF-Kleidungsstücke liegen im Bereich von 25 bis 50 Dezibel.
  • 10 Dezibel = 90% Reduzierung
  • 20 Dezibel = 99% Reduzierung
  • 30 Dezibel = 99.9% Reduzierung
  • 40 Dezibel = 99.99% Reduzierung
  • Vermeiden Sie Kleidung, auf denen nicht der genaue Prozentsatz der verwendeten Materialien angegeben ist (Etiketten). In einigen Fällen sind diese „patentierten Mischungen“ nur ein Code für „Wir haben kaum Schutzmaterialien verwendet, aber das möchten wir Ihnen nicht sagen.“
Teile diesen Beitrag
Translate