Verhalten, Gedächtnis und Lernen

Verhalten, Gedächtnis und Lernen

Kind vor Bücherregal

Aktualisiert am 22.12.2021

Wissenschaftliche Literatur

Verhalten und Lernfähigkeit beruhen auf der neuronalen Integration des Gedächtnisses. Dabei handelt es sich um ein komplexes und empfindliches System, das unser peripheres Nervensystem und unser zentrales Nervensystem miteinander verbindet. Die Forschung hat bestätigt, dass die Entwicklung unseres Nervensystems durch toxische Belastungen während der fötalen Entwicklung und der Kindheit, durch Ernährungsmängel sowie durch ein hormonelles Ungleichgewicht, insbesondere durch Schilddrüsenhormone, beeinträchtigt werden kann. Wir wissen um die Gefahren, die von chemischen Giften wie Pestiziden und Industriegiften sowie von Arzneimitteln für Schwangere und Kinder ausgehen. Es ist allgemein bekannt, dass ionisierende Strahlung negative Auswirkungen auf die Entwicklung haben kann. Neue Forschungsergebnisse stellen einen Zusammenhang zwischen nicht-ionisierender Hochfrequenzstrahlung von drahtlosen Geräten, die wir häufig benutzen, wie Wi-Fi, Mobiltelefone, Tablets und Laptops, und neurologischen Schäden her, sowohl vor als auch nach der Geburt. Es gibt einige grundlagenwissenschaftliche Untersuchungen, die darauf hindeuten, dass Mikrowellen-Funkfrequenzen zelluläre Schäden an Nervenzellen im Hippocampus und anderen Bereichen des Gehirns verursachen können. mdsafetech.org

| Translate |