Abschirmung

Abschirmung (Hochfrequenz)

Militär & Industrie Abschirmung; AARONIA X-STEEL bis 80dB Dämpfung
AARONIA X-STEEL (bis 80dB Dämpfung) | aaronia.de

Aktualisiert am 15.04.2024

Abschirmung (Hochfrequenz)

Wie funktioniert Abschirmung?

Reflexion oder Absorbierung | Beispiel Licht: Elektromagnetische Strahlung bewegt sich von ihrem Startpunkt aus direkt in alle Richtungen- es sei denn, es gibt ein Hindernis auf ihrem Weg. EMFs können wie Licht durch einen Spalt in der Tür oder eine Lücke in den Vorhängen in Ihre Wohnung sickern. Aber im Gegensatz zum Licht können EMFs auch durch Wände, Fenster, Türen und Ihren Fußboden dringen. Es breitet sich im freien Raum mit Lichtgeschwindigkeit als sogenannte planare Welle aus, d. H. als Oberfläche einer expandierenden Kugel. Wenn ein Hindernis angetroffen wird, passiert die Strahlung es entweder, wird darin absorbiert oder von ihm weg reflektiert. Alle drei können auch gleichzeitig auftreten. Die Durchlässigkeit und Reflexion von Hindernissen bewirkt, dass sich die Strahlung effizient in ihrer Umgebung ausbreitet.

Die meisten elektronischen und elektrischen Geräte arbeiten mit hohen Frequenzen. Die zugehörigen Kunststoffgehäuse sind in der Regel so konstruiert, dass sie den elektromagnetischen Strahlungen nur wenig oder gar keinen Widerstand entgegensetzen.

Mobilfunkstrahlen sind nichts anderes als Schallwellen im extrem kurzwelligen Bereich. Wenn diese auf metallische Gegenstände treffen, werden sie reflektiert, ähnlich wie bei Sonnenstrahlen die auf einen Spiegel treffen oder bei der Mikrowelle (Stahlbleche und transparente metallbeschichtete Glasscheibe schirmen ab). Dieser Effekt wird bei fast allen Abschirm-Materialien genutzt.

EMF’s können reflektiert und/ oder absorbiert werden

  • Reflexion | EMF werden von einer Oberfläche zurückgeworfen.
  • Absorption | Bei der Absorption werden EMF von der Oberfläche aufgenommen und in Wärmeenergie umgewandelt. Da die Energie als sehr milde Wärme freigesetzt wird, muss diese Art von Schutz im Allgemeinen nicht geerdet werden.

Was ist ein Faradayscher Käfig?

Die grundlegende Technologie zur Blockierung von EMF-Strahlung gibt es bereits seit fast zwei Jahrhunderten- seit der Erfindung des Faradayschen Käfigs im Jahr 1836.

Mitte des 18. Jahrhunderts beobachtete der englische Wissenschaftler Michael Faraday, dass eine elektrische Ladung nicht durch leitende Materialien hindurchgeht. Hoch elektrisch leitende Materialien wie Metalle reflektieren elektromagnetische Strahlung gut. Aufgrund dieser Beobachtung wurde der erste Faradaysche Käfig gebaut- ein wissenschaftliches Instrument, das aus einem Netz hochleitfähiger Materialien besteht, das den elektrischen Strom auf der äußeren Schicht aufhebt (Metallrahmen). Daher ist alles, was darin aufbewahrt wird, vor elektrischen Schäden geschützt. Dies gilt auch für EMF, da EMF eine Kombination aus Elektrizität und Magnetismus ist. Das kann sehr effektiv sein, wenn Sie einen Raum abschirmen.

Für eine professionelle Abschirmung sollte ein Baubiologe bzw. ein Sachverständiger herangezogen werden. Dieser führt eine Elektrosmog-Messung inkl. Beratung und Sanierungsvorschlägen durch.

Artikel

Möglichkeiten der Abschirmung

  • Hochfrequenz | HF kann durch Abschirmung mit Farbe, Vorhängen und anderem Material reduziert werden.
  • Niederfrequenz | Kabelgebundene Energieübertragung kann von einer Abschirmung bzw. Neuverkabelung Ihres Hauses profitieren. Die Intensität der Strahlung nimmt jedoch allgemein einige Meter entfernt erheblich ab.
  • Magnetfelder | Magnetfelder sind für die Abschirmung weniger geeignet.

Welche Materialien können EMF blockieren?

Alle im Periodensystem vorhandenen Metalle haben EMF-leitende Fähigkeiten. Es ist nur so, dass bestimmte Metalle aufgrund ihrer hohen Leitfähigkeit am häufigsten verwendet werden. Zu den hoch leitfähigen und am häufigsten verwendeten Metallen zur Herstellung von EMF-Abschirmungsprodukten gehören Silber, Kupfer, Aluminium, Gold und Stahl.

Silber

In Bezug auf die EMF-Leitfähigkeit nimmt Silber die höchste Position ein. Es hanelt sich um ein Edelmetall und weist die höchste Wärmeleitfähigkeit, elektronische Leitfähigkeit und Reflexionsfähigkeit aller Metalle auf. Wenn Sie schon einmal wissenschaftlich geprüfte EMF-Abschirmungsprodukte gekauft haben, ist Ihnen vielleicht aufgefallen, dass viele von ihnen einen signifikanten Anteil an Silber enthalten. Viele Unternehmen verwenden insbesondere Silber als Abschirmungsmaterial in Bekleidungsprodukten, da Silber nicht nur effektiv elektromagnetische Strahlung ablenkt, sondern auch antibakteriell und antimikrobiell ist.

Abschirmkleidung | Silber ist zudem so flexibel und formbar, dass es sich in etwas so Dünnes wie einen Faden für Kleidung verwandeln lässt. Reines Silbermetall wird hierbei im Wesentlichen mit einem Nylonfaden verschmolzen und in eine weiche Textilunterlage wie Baumwolle, Modal usw. eingewirkt. Der Stoff wirkt wie eine zusätzliche Schicht leitfähiger Haut, um hohe EMF-Werte abzuschirmen und die Ansammlung von Bakterien zu minimieren, die durch die Kleidungsstücke dringen können. silveraffect.com

Kupfer

Unter allen Nicht-Edelmetallen hat Kupfer die höchste Leitfähigkeit. Wenn Sie Kupfer in Form eines Kupfernetzes verwenden, können Sie die EMF-Strahlung ohne große Probleme blockieren. Damit können Sie die meisten Arten von Strahlung abschirmen. Der große Vorteil dabei ist, dass Kupfer Radiofrequenzen und magnetische Wellen hervorragend abschirmt. Es kann in Serverräumen, Computeranlagen, Krankenhäusern etc. verwendet werden.

Aluminium | Obwohl nicht so hochwirksam wie Kupfer oder Silber, bietet auch Aluminium eine starke EMF-Abschirmung.

Gold | Gold ist ebenfalls hoch leitfähig. Aufgrund seines hohen Preises wird Gold jedoch seltener in EMF-Abschirmungsmaterialien verwendet.

Stahl | Stahl hat eine geringe EMF-Leitfähigkeit im Vergleich zu Aluminium, Silber und Kupfer- aber eine höhere als Zinn, Titan und Edelstahl.

Umweltanalytiker Dr. Moldan zeigt die Wirkung von Abschirm-Materialien

Neben Mobilfunk von außen können auch hochfrequente Wellen aus Nachbarwohnungen oder Häusern in unseren Wohnbereich eindringen. Hierzu zählen als kritische Verursacher, weil sie dauerhaft mit gepulster Strahlung arbeiten, insbesondere schnurlose DECT-Telefone, WLAN und auch Babyphone nach DECT-Standard. Wir zeigen Möglichkeiten, wie Sie sich davor schützen können.

youtube.de

Dr. Moldan ist Autor folgenden Buches: Reduzierung hochfrequenter Strahlung im Bauwesen

Firmen die Abschirmprodukte anbieten

Entsprechung: Dämpfung in dB (Dezibel) und Reduktion in %

Die Tabelle zeigt die Entsprechungen der theoretischen Dämpfungsniveaus

Es handelt sich in der Tabelle um die theoretischen Dämpfungen zur Charakterisierung von Schutz- und Abschirmungsmaterialien und ihrer Wirksamkeit gegenüber elektromagnetischen Feldern. Bei der Verarbeitung von Materialien zur Abschirmung elektromagnetischer Wellen ist größte Sorgfalt erforderlich, um Leckagen in der Abschirmung und in ungeschützten Teilen zu minimieren. Wir empfehlen Ihnen, sich an einen Fachmann für Wellenabschirmung zu wenden.

Abschirmung/ Dämmung bereits beim Bau

Zu fast allen üblichen Ausbaumaterialien gibt es Alternativen.

Dämpfende Wirkung

• Gipsplatten mit Carbonfasern
• Lehmputz mit Carbonfasern (Lehm ist laut Ulrich Weiner sehr gut abschirmend)
• Aluminium-Rollladen
• Polyamidvliese mit Kupferbeschichtung
• Glasseiden-Abschirmgewebe
• Feinmaschiges Kupfergewebe
• Wärmedämmsysteme mit integrierter Abschirmfolie

bau-welt.de

Artikel

  • pulsstrahlung.de | Wie gut können Baustoffe und Abschirmmaterialien Mobilfunkwellen dämpfen?
  • bau-welt.de | Schutzmaßnahmen beim Renovieren. Strahlungsdämpfende Materialien

Erdung

Abschirmung gegen Niederfrequenz muss geerdet werden

Die Erdung selbst ist nicht notwendig, um Hochfrequenz zu reduzieren. Sie dient dazu, sicherzustellen, dass elektrische Felder, die sich mit dem Abschirmungsmaterial „verbinden“ können, zur Erde geleitet werden. Wenn Sie das Material nicht erden, besteht die Gefahr, dass sich das Abschirmmaterial auflädt und eine Potentialdifferenz entsteht, die zu einer elektrischen Entladung (Stromschlag) führen kann. Insbesondere bei Abschirmfarbe zu beachten.

Nicht geerdete Metalle und Kohlefasern in Abschirmprodukten (z. B. Abschirmfarbe) können sich in der Nähe ungeschirmter Wechselspannung aufladen. Einige Produkte sind elektrisch leitfähig und aus Sicherheitsgründen sollten diese mit einem Schutzleiter (PE) verbunden werden.

Es wird empfohlen, größere Flächen mit Abschirmungsmaterial zu erden, sofern diese Materialien genau die Wände, Decken und/oder Böden abdecken, in denen elektrische Leitungen verlegt sind, entweder als offene oder verdeckte Installation. emf-consult.com

Quellen niedriger Frequenzen: Hoch- und Höchstspannungsleitungen, elektrische Transformatorstationen, 50-Hz-Hausnetze für Gewerberäume, Verkabelungen und Elektrogeräte.

Erdung in 3 Schritten

  1. Abschirmprodukt wird mit (elektrisch leitfähigem) Klebeband (z. B. AA50-50) und Erdungsplatte (z. B. GS2) verbunden.
  2. Erdungskabel (z. B. GL200)
  3. Erdungsanschluss: Erdspieß oder geerdete Wandsteckdose

Foto: Erdungsplatte; Erdungsband und Erdungskabel lbagroup.com

Achtung! Maßnahmen, die eine Erdung einschließen, sind mit einem erheblichen Sicherheitsrisiko verbunden und solche Arbeiten sollten stets von einem qualifizierten Elektriker durchgeführt werden. Wenn immer mehr Geräte geerdet werden, wird ein Sicherheitssystem mit Erdungsanschluss erforderlich sein. Auch dieses muss von einem qualifizierten Elektriker installiert werden. Es ist keineswegs sicher, dass die elektrischen Felder durch die Erdung vollständig eliminiert werden. Der Ursprung und die Ausdehnung eines elektromagnetischen Feldes kann sehr schwer zu erfassen sein. Lokale Störungen und individuelle Bedingungen können es schwierig machen, die Felder so weit zu reduzieren, dass sie keine Probleme mehr verursachen. emrss.com | rtk.se

Abschirm-Möglichkeiten

Die Abschirmung von Hochfrequenz ist nicht so schwierig. Aber es kann teuer werden. Folgend sind die ersten 3 Produkte die günstigste Art für eine laienhafte schnelle Abschirmung.

Rettungsdecke (Gold/ Silber)

Rettungsdecke als Abschirmung

Erste mobile, praktische Abhilfe. Diese Folien sind sehr günstig, großflächig und leicht. Klebestreifen können (anders als bei Alufolie) leicht wieder abgezogen werden- ohne die Rettungsdecke zu beschädigen. Es reichen nur wenige Klebepunkte, was für den mobilen Einsatz sehr praktisch ist. Rettungsfolien können sehr luftig angebracht werden, was Schimmel verhindert. Folglich lassen sich damit Wände gut abdecken oder Betten zu einer Art Faradaischen Käfig abschirmen. Die Rettungsdecke kann über den Körper gelegt werden. Aufgrund ihrer feinen, metallischen Art knistern diese Decken stark- daher zum schlafen weniger geeignet. Als Lösung kann ein Gestell um das Bett gebaut und die Rettungsdecken wie eine Art Baldachin um das Bett gehängt werden. Sofern die Strahlung stark auf den Kopf geht (von oben oder Seite), kann ein Teil der Rettungsdecke als Kopfschutz über den Kopf angebracht werden. Es funktioniert!

Was ist die eigentliche Funktion? | Die Hauptaufgabe ist, Unfallopfer vor Hitze oder Kälte zu schützen, indem die reflektierende Seite dem Verletzten zu- oder abgewandt verwendet wird. Sie reflektiert körpereigene Wärme und ist bei gerade geretteten Personen lebenswichtig. Ebenfalls sind diese Folien wasserdicht, winddicht und bieten einen angemessenen Schutz vor Schneeblindheit. Die Reflexion von sichtbarem Licht erhöht die Erkennbarkeit bei Such- und Rettungseinsätzen.

Wie funktioniert es?

Dämpfung | In der Physik ist Dämpfung, wenn ein Material einen allmählichen Kraftverlust verursacht. Z. B. dämpft das getönte Glas eines Autos das Sonnenlicht; die Bleiweste, die Sie beim Zahnarzt tragen, die Röntgenstrahlen und die Wände Ihres Schlafzimmers dämpfen den Schall. Die Schallwellen werden reduziert, wenn sie sich über das Material an der Wand ausbreiten. In ähnlicher Weise werden, wenn EMF-Strahlung auf die Rettungsdecke trifft, die Photonen beim Durchgang absorbiert oder gestreut.

Die Folien sind in verschiedenen Stärken und Qualitäten erhältlich. Diese variieren die Dämpfungsfähigkeit des Materials. Sie können damit rechnen, die Strahlung um etwa 20 dB zu reduzieren.

Woher weiß ich, wie viel Strahlung reduziert wird?

Dafür benötigen Sie ein EMF-Messgerät. Hierfür müssen Sie die Strahlungsmenge vor der Anbringung messen und danach die Strahlung mit der Rettungsdecke, um die Reduzierung zu bestimmen. Die Anschaffung eines EMF-Messgeräts ist von entscheidender Bedeutung.

Welche Seite sollte verwendet werden?

Die silberne Seite zur Strahlenquelle hin (Reflektion). So wie Ulrich Weiner beim abdecken eines Mobilfunkmastes (siehe Bild)

  • youtube.com | “Ulrich Weiner schaltet einen Funkturm ab und muß vor Gericht“

Material: Polyethylenterephthalat-Folie, überzogen mit einer dünnen Aluminiumschicht.
Gewicht: 0,44 Gramm
Kauf: Amazon

Alufolie

Alufolie (guter Leiter für elektrische Ströme) wird oft als erste, kostengünstige Hilfe eingesetzt, was die schnelle, oberflächliche Abschirmung angeht. Jedoch bedeutet die Verwendung sehr viel Arbeit und liefert oft nicht das erwünschte Ergebnis. Zudem reißt Alufolie schnell und ist unbequem. Demgegenüber sind Rettungsdecken leichter, schneller, großflächiger und sind schnell zu entfernen bzw. anzubringen. Im Gegensatz zu Alufolie immer wieder neu und vielseitig benutzbar. Achtung: Das abdecken mit Alufolie kann eine Schimmelbildung begünstigen. Daher ist dieses Material sorgfältig anzubringen und öfter zu überprüfen/ zu erneuern.

Wichtig: Aluminium absorbiert die EMF nicht, sondern blockiert diese. Das Aluminium muss sich also zwischen Ihnen und dem EMF-produzierenden Gerät (WLAN-Router, Mobiltelefon usw.) befinden. Dieses Prinzip wird durch die berühmte wissenschaftliche Kreation veranschaulicht, die als „Faradayscher Käfig“ bezeichnet wird. Der Wissenschaftler Michael Faraday entwarf und baute den Faradayschen Käfig, um zu demonstrieren, wie einige Materialien wie Aluminium die EMF-Strahlung blockieren können. Es schützt empfindliche Materialien vor schädlichen Wellen. emfgrid.com

  • Die Dicke des Aluminiums spielt keine Rolle. Dünne Aluminiumfolie schützt vor EMF-Strahlung wie ein dickeres/ schwereres Stück.
  • Blech leitet ein weniger besser ab als Folie. Auch ein Aluminiumgitterblech würde die EMF-Strahlung blockieren- die Lücken im Gitter/ Netz müssen jedoch kleiner als die kleinste Wellenlänge sein- daher sollten Sie nur normale Aluminiumbleche verwenden, um geschützt zu bleiben.

Tipp gegen Schimmel

Wenn es Alufolie sein soll, dann perforierte laminierte Aluminiumfolie. Perforierte Aluminiumfolie verhindert Kondensatbildung und wird als Wärme- Isolierung für Häuser und andere Gebäude verkauft. Die Perforationen sind winzige Löcher, durch die Wasserdämpfe gelangen, damit die Wände atmen können. Die Verwendung von Folie ohne diese winzigen Löcher kann eine Gefahr für Schimmelpilze darstellen, es sei denn, Sie haben sich an einen örtlichen Baufachmann gewandt. (Nadelstichlöcher sind in Ordnung, da die heutigen Mikrowellen sie nicht durchlassen).

Wenn keine perforierte Folie zur Verfügung steht, können die Löcher manuell mit einer Walze mit winzigen Stacheln, wie dem Werkzeug „Specht“ hergestellt werden. Perforierte laminierte Aluminiumfolie ist z.B. hier ersichtlich: german.alibaba.com

Mylar-Folie

Mylar ist sehr gut, wenn es darum geht, sich auf natürliche Weise vor EMF-Strahlung zu schützen. Dabei ist zu beachten, dass es die Strahlung nur blockiert, wenn es zwischen Ihnen und der EMF-Quelle platziert wird. Definitiv eine erstaunliche EMF-Blockierfähigkeit. Erwarten Sie jedoch keine 100%ige Strahlungsabschirmung. Sie wird bei 90-95 % liegen, was immer noch ziemlich gut ist. Es ist also sehr hilfreich, Mylar zur Abschirmung von EMF-Strahlung zu verwenden. Sie können Mylar-Decken leicht auf Amazon und anderen Websites finden. Sie sind sehr preiswert und es lohnt sich, sie auszuprobieren. Man kann je nach Dicke der Folie mit einer Dämpfung von etwa 20 dB rechnen.

Wenn Sie selbst überprüfen möchten, wie viel Strahlung durch Mylar blockiert wird, sollten Sie sich ein EMF-Messgerät zulegen. Mit einem EMF-Messgerät können Sie ganz einfach die Messwerte mit und ohne Mylar vergleichen- ein direktes Maß für seine Wirksamkeit. emfadvice.com

Demonstration der Abschirmwirkung

Mylar-Folie ist besonders gut für die Verringerung der EMF, wenn Sie erkennen können, woher sie kommt (z. B. außerhalb Ihres Fensters). Dies ist eine Mylar-Folie auf dem Fenster, und Sie können den Unterschied sehen, den sie macht. Messgerät: trifield.com

  • youtube.com | Mylar- Der billigste HF-Schutz auf dem Markt

WLAN-Schutzhüllen

Foto: rtk.se
Foto: rtk.se

Lässt sich der Einsatz von WLAN nicht vermeiden (WG/ Arbeitsplatz etc), kann folglich eine Schutzhülle für den Router die passende Lösung sein. Die Schutzhülle besteht aus speziell gewobenem feinmaschigem Stoff- diese schirmt die Strahlung bis zu zwei Dritteln ab.

Schutzhüllen

Messbare Abschirmung

Messgerät: Gigahertz-Solutions. Schutzhülle:Y-Fry WiFi Radiation Protection Bag“ (Reduzierung der Strahlung bis zu 95%. Es hat 3 Schutz-Höhen- “Blocsilver“ hat hierbei den höchsten Schutz).


Einstellbare Abschirmtasche für WLAN-Router

Der Signal Tamer reduziert die Strahlungsleistung um 90-95% und ermöglicht es dem Router dennoch, ohne Geschwindigkeitsverlust zu funktionieren. Ein spezieller Netzbeutel aus Abschirmgewebe ermöglicht viel Luftstrom und rutscht sehr leicht über den gesamten Router. Wird in Sekunden installiert. Sie müssen Ihren Router nicht trennen oder den Dienst unterbrechen. Reduziert die Reichweite um etwa die Hälfte. Wenn sie also zbsp bei der Arbeit neben einem WLAN-Router sitzen, der nicht abgeschalten werden darf ( da andere diesen benötigen ), ist das die beste Lösung. Wenn Sie etwas  weniger  Abschirmleistung benötigen , lassen Sie einfach eine kleine Öffnung an der Basis zu. aitsafe.com

Hinweis ADMIN | Für Elektrosensible, die vorrangig auf WLAN sehr sensibel reagieren, ist die Hülle eventuell keine ausreichende Lösung, wenn der Router im gleichem Raum steht. Der Schutz kann jedoch für kurzfristige Einsätze eine große Hilfe sein. Neben dem Empfang, der weiterhin besteht, sind auch die gesundheitlichen Beschwerden noch vorhanden- lediglich erscheinen diese zeitverzögert und sind etwas bis stark abgemildert.

*Beste Funktion ist gegeben, wenn der Router bereits weiter weg steht und durch den Schutz nochmals abgeschwächt wird. Das kann Hilfreich für den Arbeitsplatz sein oder auch, wenn man bei Bekannten/ Pensionen zu Besuch ist und die Gastgeber das WLAN anlassen wollen. Für den Zeitraum einfach die Hülle zu nutzen. So bleibt für die anderen weiterhin Empfang- und als Betroffener hat man etwas Erleichterung.

Smartphone-Schutz

3 Möglichkeiten

  1. Abschirm-Taschen
  2. Schutzschild zum Aufbügeln oder Zwischenlegen (Barriere)
  3. Strahlenschutz-Handschuhe

Warten Sie, bis Sie das Telefon an den Kopf halten | Wenn Sie einen Anruf tätigen wollen, sind viele Mobiltelefone dafür bekannt, dass sie einen Strahlungsstoß abgeben, während sie versuchen, eine Verbindung zum nächsten Mobilfunkmast herzustellen, um den Anruf zu tätigen. Es braucht viel mehr Energie und Konnektivität, um den Anruf zu tätigen, als um ihn aufrechtzuerhalten. Alles, was Sie tun müssen, um dies zu vermeiden, ist, etwa 1 Sekunde zu warten, nachdem Sie einen Anruf angenommen haben oder nachdem Sie einen Anruf getätigt haben (und die andere Person diesen angenommen hat).

1 | Abschirm-Taschen

Blockieren Handyhüllen 100% der EMF-Strahlung? | Kaum eine Hülle wird dies tun und das hat einige Gründe. Wenn die gesamte EMF-Strahlung blockiert wäre, könnten Sie das Gerät nicht verwenden. Ihr Telefon muss also in der Lage sein, sich mit etwas zu verbinden, um irgendeine Art von Konnektivität zu haben- und diese Verbindung erfordert die Verwendung von Radiowellen, einer Form von HF- oder EMF-Strahlung.

Abschirmhüllen dämpfen oder blockieren lediglich die Strahlung, die direkt auf Ihr Gehirn trifft, bzw. lassen die Rückseite offen, um die Fähigkeit Ihres Telefons, einen Anruf aufrechtzuerhalten, nicht zu behindern. Denken Sie daran, dass das Telefon, wenn es härter arbeiten muss, um ein Signal zu erhalten, auch mehr Strahlung aussendet. Es gibt Faraday-Taschen, welche die gesamte Strahlung Ihres Telefons blockieren, aber Sie können dieses nicht benutzen, wenn es sich darin befindet! Die Taschen eignen sich also hervorragend zur Aufbewahrung, wenn Sie es nicht benutzen- allerdings könnte man das Handy auch direkt den Flugmodus nutzen, statt eine EMF Tasche zu besorgen.

Diagnose Funk rät von Abschirmhüllen ab

Die Sinnhaftigkeit des Einsatzes von Strahlenschutzhüllen für Mobilfunkgeräte erschließt sich nicht. Eine Abschirmung ist nie 100%. Erreichen Signale der Sendeanlage trotz Hülle das Endgerät – und das kann häufig der Fall sein – versucht es sich immer wieder neu anzumelden. Das Gerät strahlt dann unnötig häufig und i.d.R. mit voller Leistung.

diagnose-funk.org
  • emv-plus.com | Anti-Radiation Handyhüllen
  • emrss.com | Handyhüllen
  • diagnose-funk.org | Tipps zur Reduzierung der Belastung
  • shieldyourbody.com | Keine vollständige Abschirmung, sondern ein Schutz zwischen Körper und EMF-Quelle. Es wird nicht die gesamte Telefonhülle abgeschirmt, da dies das Signal Ihres Telefons stören und den Akku entladen würde.

Handy-Abschirmhülle


2 | Schutzschild zum Aufbügeln

Besser als Abschirmhüllen sind z. B. einseitige Abschirmungen zwischen Körper und Gerät (Schutz zum Aufbügeln oder in die Kleidung eingenähtes). | Es ist wichtig, dass die Abschirmung zwischen der EMF-Quelle (z. B. Smartphone) und Ihrem Körper positioniert wird. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie die Menge der Strahlung, der Sie ausgesetzt sind, sogar noch erhöhen. Das Schutzschild legt eine Schicht aus EMF-abschirmendem Material zwischen Ihr Telefon und Ihren Körper. Das bedeutet, dass das Telefon eingeschaltet bleiben und EMF aussenden kann (wenn alle EMF blockiert würden, würde Ihr Telefon einfach nicht funktionieren)- aber die schädliche Strahlung wird von Ihrem Körper weggeleitet.

  • emv-plus.com | Schutz zum aufbügeln für Hemden/ Hosen/ Handtaschen

Demonstration eines Schutzschildes zum aufbügeln für Hosen-, Hemd- oder Handtaschen 


3 | Strahlenschutz-Schutzhandschuhe

Smartphones erfordern den direkten Kontakt mit Händen und Fingern- was u.a. Schmerzen und unangenehmes Kribbeln verursachen kann. | Obwohl sie nicht 100 % der EMF-Strahlung blockieren, können sie die Menge, der Sie ausgesetzt sind, verringern. Dieser Vorgang wird Dämpfung genannt und ist der allmähliche Kraftverlust, wenn Energie durch das Material fließt.

Abschirmende Handschuhe werden typischerweise aus Materialien wie Kupfer, Silber, Aluminiumgeflecht oder anderen Metallen hergestellt, die dabei helfen, Strahlung zu absorbieren. Sie sollen dabei helfen, Symptome zu lindern. irda.org

► Wussten Sie, dass Marken wie Apple in ihren Bedienungsanleitungen verlauten lassen, dass sie empfehlen, Ihr Gerät mindestens 5 mm vom Körper entfernt zu halten?

Ziehen Sie die Strahlenschutz-Schutzhandschuhe einfach über Ihre Hände, bevor Sie ein Gerät mit EMF-Emissionen benutzen (Handys, Tablets und Laptops sowie drahtlose Controller, Tastaturen etc.)

Die Handschuhe sind i.d.R. mit Touchscreens kompatibel, um die volle Funktionalität Ihres Geräts zu gewährleisten. Touch-Identifikation und Fingerabdruck-Scanner funktionieren jedoch nicht. Foto: earthingoz.com.au

Abschirmschlafsack

Zum Übernachten Zuhause oder in fremden Unterkünften werden von einigen EHS Betroffenen Abschirm-Schlafsäcke empfohlen. Zbsp. bei elektrosmogportal.de– in diesem Fall ist von einer Betroffenen die weiße Farbe bevorzugt, da das Grau optisch doch recht unschön wirkt. Sie berichtet weiter: “Der Schlafsack hat ein großes einklappbares Dreieck oben dran, dies kann man fast wie ein Bandana nutzen.“ Einige Hersteller bieten also (integrierte) zusätzliche Abschirmung für den Kopfbereich an (Zbsp. a-zgesund.ch).

Baldachin

EMF-Schutz-Bettbaldachin: Unsichtbar eingefädelte spezielle Fäden, die wie ein Spiegel wirken und elektromagnetische Strahlung reflektieren. Bei unteren Mietern ist evtl. ein Bodenlaken erforderlich! Foto: cosmowaves.shop

Ein Baldachin ist ein abschirmendes Gewebe, das über ein Bett oder einen anderen Ort gehängt werden kann.

Es schützt vor WLAN, DECT-Telefonen, Mobilfunkstrahlung und allen anderen Mikrowellen. Baldachine sind wirksam gegen hochfrequente elektromagnetische Felder wie Handystrahlung usw. Diese Abdeckungen wirken wie ein Schirmkäfig. Das Gewebe enthält sehr dünne Silberfäden- mit dem Auge kann man nicht erkennen, dass es sich um einen besonderen Stoff handelt. Achtung: Der Baldachin reflektiert die Wechselfelder auch im Inneren, keine Geräte innerhalb des Baldachins verwenden! 

Wird ein Baldachin im Obergeschoss oder höher verwendet, wird eine Abschirmungsmatte auf dem Boden unter dem Bett empfohlen, die eine Abschirmung in alle Richtungen bietet. Dadurch kann ein so genannter Faradayscher Käfig entstehen, der die Strahlung besser abschirmt.

4 Vorteile eines EMF-Bettbaldachins

  1. Es schirmt Sie vor EMF-Strahlung ab | Ein EMF-Bettbaldachin schirmt Ihren Körper vor der Strahlung ab, da er aus einem Stoff mit einem hohen Silberanteil besteht, der die Strahlung blockiert. Das bedeutet, dass sich der Melatoninspiegel wieder normalisiert, so dass Sie gut schlafen können und Ihr Körper sich optimal erholen kann.
  2. Filtert Luftverunreinigungen heraus | Wenn Sie Haustiere zu Hause haben oder in der Nähe einer belebten Straße wohnen, kann es schwierig sein, Tierhaare, Staub oder Allergene in der Luft zu vermeiden. Wenn Sie sich oft verstopft fühlen und niesen müssen, könnte Ihnen ein EMF-Bettbaldachin helfen. Sein Material aus Baumwolle und Silberfasern kann wie ein Filter wirken und Reizstoffe aus der Luft herausfiltern, so dass Sie sich besser erholen können. Zusätzlich zum Schutz vor EMF-Belastung können Sie den Baldachin auch als Moskitonetz verwenden
  3. Er ist reisetauglich | Ein EMF-Bettbaldachin ist nicht nur einfach zu montieren, sondern auch leicht zu verstauen. Der Baldachin ist mit Steckern, Haken, Schnüren und Karabinerhaken ausgestattet, so dass Sie ihn leicht an der Decke befestigen können. Die Flexibilität bei der Montage und die leichten Materialien machen den Baldachin reisefreundlich. Ob Sie also zu Hause oder in Ihrem Hotelzimmer schlafen, Sie können den Baldachin einfach aufstellen und gut schlafen.
  4. Passt zur Ästhetik Ihres Zimmers | Die Installation eines Betthimmels in Ihrem Zimmer macht den Raum noch einladender und lädt zum Ausruhen ein. Ein EMF-Bettbaldachin sieht nicht nur gut aus, sondern kann Ihr Bett auch vor Licht schützen, falls Sie sich entscheiden, ein wenig länger zu schlafen. radiasmart.com

Boden-Abschirmung

Achtung! Zusätzlich zur Abschirmung über Ihrem Bett, müssen Sie evtl. auch eine Abschirmung unter Ihrem Bett in Betracht ziehen, um den gewünschten Schutz zu erhalten. Das kann der Fall sein, wenn sie ab dem 1. Stockwerk aufwärts wohnen und untere Nachbarn Wireless Geräte nutzen. Sofern sie einen Baldachin erst einmal testen möchten, gibt es die Möglichkeit der Miete z.B. bei a-zgesund.ch (Auswahl im unteren Bereich) oder bodymarkt.com. Foto: safelivingtechnologies.com

Erdung

Viele höherwertige Baldachine sollten mit einer eigenen Erdungsausrüstung geliefert werden, die so einfach sein kann wie ein Clip, der an einer Steckdose befestigt wird. Sie können diese jedoch auch separat kaufen und selbst montieren.

3 Baldachin-Typen

  1. Kuppelförmiges Bettdach | Das kuppelförmige Bettdach ist ein Mittelklasseprodukt und eine angenehm aussehende Lösung für Ihre EMF-Blockierungsanforderungen. Es sieht aus wie ein Moskitonetz und hängt an einem Haken an der Decke.
  2. Kastenförmiger Baldachin | Der kastenförmige Baldachin ist dem oben aufgeführten Kuppeldach weit überlegen. Die Kastenform bedeutet, dass Sie tatsächlich Platz haben, um im Bett zu sitzen, während der Baldachin benutzt wird, anstatt durch Platzmangel eingeschränkt zu werden. Wenn Sie Ihr Bett nicht nur zum Schlafen benutzen, zum Beispiel zum Lesen, dann ist dies eine viel bessere Option für Sie.
  3. Himmelbett | Wenn Sie nach einer optisch ansprechenderen Option für Ihr Bett suchen, ist das Himmelbett das Richtige  für Sie. Es sieht aus wie die Vorhänge auf einem Himmelbett und sieht daher etwas schöner aus als die anderen oben aufgeführten, die ein bisschen zu sehr wie ein Moskitonetz aussehen.

Aufbau und Funktion von Strahlenschutzbaldachinen


Beeindruckender Nachweis der Abschirmwirkung (Baldachin)

Kauf

  • emf-protection.co.uk | Auswahl aus UK (England)
  • ehenning.de | Günstigere Variante eines Baldachins (600-700 €)
  • fr.aliexpress.com | Günstigster Baldachin (253,02- 594,47 €) bei Ali Express. Laut Betroffenen soll dieser funktionieren.

Stoffe für Himmelbetten

Miete

Abschirmfarbe

EMF-Farbe ist eine der wirksamsten Methoden zur Abschirmung von EMFs

Metallic-Farben auf Wasserbasis können unter Latexfarben oder Tapeten aufgetragen werden. Geeignet auch für viele Arten von Außenflächen. EMF-Farbe ist leitfähig und muss daher geerdet werden– inbesondere wenn elektrische Kabel und Leitungen in den Wänden vorhanden sind. Es sollte nicht ohne die Hilfe eines Elektrikers installiert werden. Tragen Sie auch keine Abschirmfarbe auf Wände auf, wenn der Raum HF-emittierende Geräte wie Computer, Mobiltelefone, WLAN, Kompaktleuchtstofflampen usw. enthält.

Die EMF-Farbe hat eine Kombination aus Kohlefaser und Graphit, die es ermöglicht, elektromagnetische Felder mit Strahlungsfrequenzen zu blockieren und zu absorbieren. Die elektromagnetische Abschirmung wirkt wie ein Magnet, der elektromagnetische Wellen blockiert und absorbiert. Der Inhalt umfasst normalerweise Blech, Metallschaum, Kohlefaser und andere magnetische Materialien. Wenn die Verbindung jemals unterbrochen wird, bricht das „Feld“ des Schutzes dann ab. Dabei werden Magnetfelder und elektrische Ströme in sich selbst zu einem elektrischen Leiter.

Es wird empfohlen, eine zweite Schicht aufzutragen, um einen besseren Schutz zu gewährleisten. Abschirmfarben sollten zudem frei von Lösungsmitteln, Weichmachern und Formaldehyd sein. Die Farbe ist zwar meist nur in Schwarz erhältlich, lässt sich aber nach dem Abtrocknen mit getönter Farbe überstreichen.

Äußerer Schutz von Gebäuden

Abschirmfarben sind ein wirksames Mittel, um Gebäude von außen gegen elektromagnetische Wellen zu schützen. Sie werden während der Bau- oder Renovierungsphase von Wohn-, Industrie- oder öffentlichen Gebäuden verwendet. Leitfähige Schutzanstriche werden in der Regel anstelle einer Grundierung unter Deckanstrichen aufgetragen. Der aufgetragene Anstrich muss geerdet werden. Dies kann z. B. durch das Anbringen von metallisiertem Klebeband auf einer unbehandelten Oberfläche geschehen.

Solche Maßnahmen tragen dazu bei, das Gebäude zuverlässig vor elektromagnetischer Strahlung – Nieder- und Hochfrequenz – zu schützen. Das bestreichen eines ganzen Hauses sieht wie folgt aus: dailymail.co.uk

  • geovital.com | Abschirmfarbe T98; Geovital
  • pronatur24.shop | Selbstklebendes Erdungsband zur Erdung metallhaltiger Abschirmfarben. Der verwendete Kleber ist elektrisch leitfähig.

Holen Sie sich einen Fachmann

Abschirmfarben sind elektrisch Leitfähig und müssen fachmännisch geerdet werden, um Stromschläge und andere Gefahren auszuschließen. Entsprechend den gültigen EU-Vorschriften müssen alle Flächen von einer Elektrofachkraft geerdet werden. Das fordern auch Versicherungen. Informationen: YShield. Produkte (Erdung): esmog-shop/erdung

Um die EMF-Abschirmfarbe zu erhalten, müssen Sie möglicherweise elektrische Erdungsplatten in Ihrem Haus anbringen lassen. Ihre Wohnung muss überprüft werden, um sicherzustellen, dass Sie über die richtigen elektrischen Anschlüsse verfügen, die für das Anbringen der Platten erforderlich sind.

Einsatz mit Vermieter absprechen

Der Einsatz sollte mit dem Vermieter abgesprochen werden, da die Anbringung (und notwendige Erdung) eine bauliche Veränderung darstellt und bei Auszug eine Entfernung schwierig wird. Nachfolgende Mieter werden nicht unbedingt in einem Funkloch wohnen wollen. Eine Alternative können Abschirmtapeten sein oder extra Tapeten zu besorgen und die Abschirmfarbe darauf aufbringen. Auf diese Weise ist die Abschirmung bei Auszug einfacher zu entfernen.

Anstrich mit T98 Alpha EMR-Abschirmfarbe inkl. Erdung

Abschirmung von 4 Schlafzimmern, Büro und Theaterraum mit Geovital T98 Alpha. Grund war u.a. die Installation von intelligenten Stromzählern und die daraus resultierenden gesundheitlichen Auswirkungen. Die Verwendung von Abschirmfarben erfordert eine solide Strategie. Es ist keine gute Idee, dies ohne den Rat eines geschulten Fachmanns zu versuchen. Falsches Auftragen von Abschirmfarbe kann die EMR-Belastung erhöhen.

► Für weitere Vidoes suchen Sie unter dem Suchwort “RF Shielding EMF Paint“ (Gerne auch in anderen Sprachen). Deutschland hat immer nur begrenzte Auswahl.

Tapeten | Abschirmvlies

Abschirm-Tapeten | Sofern die gewählte Abschirm-Tapete keine eigenen Anweisungen hat, unterscheidet sich der Prozess zum Anbringen von EMF-abschirmenden Tapeten nicht allzu sehr von denen einer normalen Tapete. Es gibt 2 Hauptmethoden. 1) Selbstklebend. Das heißt, sie haben bereits eine Klebebeschichtung auf der Rückseite des Papiers. Sie müssen nur das Schutzpapier abziehen, um die klebrige Seite freizulegen. 2) Bei anderen Typen müssen Sie vor dem Verlegen des Papiers einen Kleber auf die Wand auftragen (z. B. Tapetenkleber oder Kleister).

Vor Beginn sollten Sie die Wand von Schmutz, Staub und anderen Verunreinigungen befreien. Auch sollten Löcher geschlossen werden. Das einfache Überkleben von Löchern mit Tapete kann diese zwar verdecken, aber es besteht immer die Möglichkeit, dass etwas durch die Tapete und das Loch hindurchgeht und Sie ein noch größeres Problem als zuvor haben. Wenn Ihre Wände nicht eben sind, müssen Sie die Unebenheiten abkratzen oder abschleifen.

Sobald die Wände vorbereitet sind, nehmen Sie ein Maßband und messen Sie die Länge der Wand aus. Addieren Sie zu diesem Maß noch 5 oder 6 cm hinzu, um die Beschneidung zu berücksichtigen und um Spielraum zu haben, falls Ihre Maße nicht stimmen. Sie können überschüssiges Papier am Ende viel einfacher wegschneiden, als wenn Sie ein vorgeschnittenes Blatt länger machen.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass Sie nicht jede Wand mit einer EMF-Abschirmtapete verkleiden müssen. Wenn Sie keine tote Zone in ihrem Haus schaffen wollen, decken Sie nur die Innenwände ab, die sich gegenüber einer signifikanten Strahlungsquelle befinden, wie z.B. einem intelligenten Stromzähler oder dem WLAN-Router Ihres Nachbarn.

Tipp

Tipp: Überlappen Sie die einzelnen Elemente immer mindestens 5 cm. Denken Sie daran, dass es keine Lücken/ Löcher geben sollte. Wenn Sie Ihren eigenen Kleber verwenden, müssen Sie dazu eine kleine Menge auf den überlappenden Teil der bereits verlegten Bahn streichen. Einige EMF-Abschirmtapeten sind am effektivsten, wenn sie geerdet sind. Dies kann mit einem Kupfer-Erdungsband erreicht werden. Wenn Sie bereits ein EMF-Messgerät besitzen, können Sie Ihre Tapete testen. Idealerweise machen Sie eine Messung vor dem Anbringen der Tapete und eine danach. wallpaperfromthe70s.com


Abschirmvlies | Abschirmvlies wird u. a. für Verteidigungsministerien, Bankhäuser, Labore usw. verwendet. Jetzt auch für den privaten Gebrauch. Typische Anwendung für Innenwände, Decken, Keller, Trockenbaukonstruktionen, für das lose verlegen usw.

Erdung: Aufgrund der hochleitfähigen Oberfläche kann dieses Material leicht kontaktiert und geerdet werden, um niederfrequente elektrische Felder (NF) abzuschirmen. Für die fachgerechte Erdung nutzt man z.B. Erdungsstecker oder ein Erdungsband EB. Eine Empfehlung hier ist schwierig, da dies von der Anwendung abhängt.

Abschirmung durch Abschirmtextilien

Abschirmstoff/-Gewebe

EMF-Abschirmgewebe | Abschirmgewebe eignet sich gut zur Herstellung von Futterstoffen für Kleidung oder Vorhänge, für Baldachine, Wandbehänge, Strahlenschutzhüllen etc. Sehr vielseitig einsetzbar. Es kann auch unter Teppiche als EMF-Blockiermaterial für Ihre Fußböden gelegt werden, um sich vor dem WLAN der Nachbarn im Erdgeschoss zu schützen.

Metallgewebe wird u. a. zur Abschirmung elektromagnetischer Strahlung in Fahrzeugen, Elektronik, Gebäuden, Räumen und Anlagen eingesetzt.

Foto: geotellurique.fr (Auswahl: geotellurique.fr)

Stoffe | Die Mehrheit der Stoffe wird aus Baumwolle und Metall, meist Silber- und/oder Kupferfäden, hergestellt. Auf diese Weise bieten diese Textilien aus zwei Materialien eine ähnliche Wirkung wie eine dicke Aluminiumfolie. Da diese Stoffe wie ein reflektierender Spiegel funktionieren, haben sie die Eigenschaft, EMF zu blockieren oder abzuschwächen. Halbtransparente Textilien eignen sich zur Herstellung von Gardinen und Vorhängen, während dickere Stoffe besser zur Herstellung von doppelten Vorhängen, Bettwäsche, Futter oder sogar Kleidung geeignet sind.

Leitende oder nicht leitende Materialien: Die Hersteller bieten zunächst einmal nicht leitende Stoffe an, die nur Schutz vor Hochfrequenzstrahlung bieten, die hauptsächlich von Mobiltelefonen und WLAN ausgestrahlt wird. Leitfähige Textilien hingegen ermöglichen die Neutralisierung von Hoch- und Niederfrequenzen (Hochspannungsleitungen, elektrische Haushaltsgeräte usw.).

Zur Erdung: Einige wellenabweisende Textilien werden für das sogenannte „Earthing“ verwendet. Bei dieser Technik wird das leitfähige Textil geerdet, indem es zwischen der Verschmutzungsquelle und dem zu schützenden Bereich platziert wird, um das Äquivalent eines Faradayschen Käfigs zu schaffen. sante-ondes.com

Abschirmgewebe zur Verlegung (z. B. Wand/ Boden) muss ebenso wie Abschirmfarbe mittels Metallband fachgerecht durch einen Elektrofachmann geerdet werden.

Firmen die Abschirmstoffe/-gewebe anbieten: pronatur24.shop; yshield.com; aaronia.de; swiss-shield.de und esmog-shop.com

Abschirmgewebe im Einsatz beim Hausbau

Erdungsdecken | Erdungslaken

helseforhandleren.no | Earthing Decke (95% Baumwolle, 4% Polyester, 1% Silber)
yshield.com | YSHIELD® Earthing | Decke (95% Baumwolle, 4% Polyester, 1% Silber)
yshield.com | YSHIELD® Abschirmende Decke aus Steel-Gray (40% Baumwolle, 30% Polyester, 30% Edelstahl)

EMF/ Elektrosmog mit Earthing Decke (6% Silber) abgeschirmt

Fliegen-/ Mückengitter bzw. Edelstahl-Abschirmgitter

Drahtgewebe ist ein flexibles Produkt, das an Ihre Anforderungen angepasst werden kann:

  • Drahtgeflecht lässt sich leicht an alle möglichen komplexen Formen und Größen anpassen, ohne seine strukturelle Integrität zu beeinträchtigen.
  • Typische Anwendung für Außen- und/ oder Innenputz in verbesserten Dämmstoffen, in Dachbereichen, bei Trockenbaukonstruktionen als Fliegengitter.
  • Wenn ein Drahtgeflecht aus dem richtigen Material hergestellt wird und die Öffnung des Geflechts deutlich kleiner als die Wellenlänge der EMI ist, wird die Stärke der durchgelassenen EM-Wellen erheblich reduziert. Allerdings verhält sich dies nicht immer auf lineare Art und Weise! Glücklicherweise kann die eigentliche Spezifikation des Drahtgeflechts (Öffnung und Drahtdurchmesser) leicht angepasst werden, um den/die fraglichen Störfrequenzbereich(e) bestmöglich zu dämpfen.
  • Spontane Koronaentladungen treten in Hochspannungsanlagen auf. Die durch Koronaentladungen erzeugten transienten Stromimpulse führen zu EMI mit unterschiedlichen Frequenzen. Drahtgeflechte helfen, diesen negativen „Koronaeffekt“ zu vermeiden, indem sie elektrostatische Ladung ableiten.
  • Kupferdrahtgeflecht ist außerdem leicht zu durchschauen und eignet sich daher ideal für die Verwendung in Fenstern und als optischer Filter in Computerbildschirmen usw. wiremesh.co.uk

Erdung bei Edelstahl-Abschirmgitter: Aufgrund der gut leitenden Oberfläche kann dieses Material leicht kontaktiert und geerdet werden, um niederfrequente elektrische Felder abzuschirmen. Verwenden Sie zur Erdung z. B.dieses Erdungsband aus Edelstahl. Überlappen Sie die einzelnen Elemente immer um mindestens 5 cm- aber stellen Sie einen Mindestabstand von 5mm um alle Steckdosen und Armaturen sicher. emfclothing.com

Dies ist einer der billigsten Wege, um HF-Strahlung zu blockieren. Möglicherweise werden nicht alle Frequenzen blockiert, aber es handelt sich um eine kostengünstige Erste-Hilfe-Lösung. Sollte auch beim blockieren der HF-Strahlung von intelligenten Messgeräten (an der Innenseite der Messgerätewand) sehr effektiv sein. Der Nachteil des Aluminium-Moskitonetzes ist, dass es die Strahlung von beiden Seiten zu 100% blockiert. Wenn Sie also eine HF-Strahlungsquelle in Ihrem Haus haben, wird die Strahlung durch das reflektierende Netz wieder nach innen umgeleitet. In einigen Fällen kann die Installation des Netzes auf einem Metallrahmen (sollte ordnungsgemäß konstruiert sein, damit niemand herunterfällt und verletzt wird) in einem kurzen Abstand von der Öffnung (20-50 cm) außerhalb des geschützten Hauses die „Umleitung nach innen“ und nach innen verringern „Niedriger Empfang“ -Problem, wobei dennoch ein gewisser HF-Schutz vor der Strahlung von außerhalb des geschützten Bereichs gegeben ist. HF-Tests sollten vorher und nachher durchgeführt werden .

norad4u.com

Funktionsweise

Sind die Maschen des Gitters klein genug für ankommende Mikrowellen, werden diese abgeblockt bzw. reflektiert. Die Maschenweite ist maßgeblich. Faustregel ist, dass die Maschenweite kleiner sein sollte, als ein Dreißigstel der Wellenlänge, um eine gute Abschirmwirkung zu erzielen. Bspw. für 6,5 GHz WLAN mit einer Wellenlänge von 5 cm sollte die Maschenweite entsprechend max. 1,5 mm betragen. Gitterartige Abschirmmaterialien haben den Vorteil, dass sie den Feuchtigkeitstransport durch Wand nicht behindern. Das Gitter von Hornbach zbsp. weist einen Maschendurchmesser von 1 mm auf.
Alpro24 | Elektrosmog-Schutzgitter

  • a-zgesund.ch | Edelstahlgewebe ( Edelstahlgewebe sollte allgemein möglichst engmaschig sein )

Abschirmung mit Fliegen-/ Mückengitter

Folgender Film zeigt, wie gut ein günstiger, selbst gebastelter Faradaykäfig aus einfachem Alumückengitter die Mikrowellenstrahlung eines 2 Meter entfernten WLAN-Routers abschirmt. Weitere Infos in den Videobeschreibungen


Handystrahlung in einer Minute abschirmen (günstiger Faradaykäfig)


Mittlere Abschirmwirkung eines WLAN-Routers durch Alu-Fliegengitter

Fensterfolien

Transparente HF-Fensterabschirmung/ Glasabschirmung zur Blockierung einer breiten Palette an Hochfrequenz- und Mikrowellenstrahlung. | Diese Folie ist auf Ihren Fenstern praktisch nicht zu erkennen, bietet aber eine Hochfrequenzbarriere und hält Ihr Haus kühler und komfortabler. Entwickelt, um analoge und gepulste digitale Signale von externen Quellen wie Mikrowellensendern, Mobilfunkmasten, schnurlosen Telefonen der Nachbarn und Wi-Fi-Signalen zu blockieren. Durch das Aufbringen von Abschirmfolien auf Glasfenstern kann die Hochfrequenzstrahlung der Umgebung, von der aus sie am leichtesten in das Gebäude gelangt, erheblich blockiert werden.

Nur für Fenster OHNE Wärmeschutz | Fensterfolien (Abschirmung) sind nur für die Innenverlegung auf Glasflächen ohne Wärmeschutz geeignet, weil die Wärmeschutzverglasung bereits metallbeschichtet ist. Dringt Sonnenstrahlung durch die bereits vorhandene Metallisierung- und trifft dann auf Abschirmfensterfolie, kann es zur Mehrfachreflektion kommen. Die Fensterscheibe heizt sich unnötig stark auf und es kann im Randverbund zu Undichtigkeiten oder sogar zu Rissen kommen. Deshalb: vorher unbedingt die Glasart feststellen!
Ein Beispiel für Fensterfolie (aufklebbar) gibt es hier: pronatur24 | amazon.com | safelivingtechnologies.com

Anbringen der HF-Abschirmung Fensterfolie

Glasabschirmung zum Blockieren eines breiten Spektrums von Hochfrequenz- und Mikrowellenstrahlung.

Alternative für Fenster | Decken Sie das Fenster mit einem Kupfernetz ab, indem Sie es auf die Folie um das Fenster (oder Fensterrahmen) kleben. Einige Nägel oder Reißnägel können erforderlich sein, um das Gewicht zu tragen.

Bei dieser einfachen Methode kann das Fenster möglicherweise nicht geöffnet werden. Was erforderlich ist, um das Fenster betriebsbereit zu machen, hängt von der jeweiligen Situation ab. Das Grundprinzip ist, dass ein durchgehender Metallkontakt von der Wand zum Gitter über dem Fenster bestehen muss. Das Kupfernetz kann an einigen Druckstiften aufgehängt werden, damit es beim Bedienen des Fensters angehoben werden kann. Fotos: eiwellspring.org (mittlerer unterer Bereich der Website)

Kupfernetz schirmt das Fenster von innen ab. Das Netz wird mit ein paar Nägeln und viel Aluminiumband auf die Aluminiumabschirmung montiert .

Gardinen (Vorhangstoffe)

Foto: rtk.se

Vorhänge zur Abschirmung von hochfrequenter elektromagnetischer Strahlung z.B. durch Mobilfunkmasten von außen. Oft sind diese Vorhänge aus Baumwolle mit eingewebten Silberfäden/ Metallfäden. Sie besitzen eine extrem gute Licht- und Luftdurchlässigkeit. Anbieter sind z. B. Vitashield.de oder vorhangbox.ch.

Lassen Sie den Vorhang mehrere Meter über den Fensterrahmen hinausragen und multiplizieren Sie die Breite mit 1,35- um den Vorhang zu falten. 1,35 ist geeignet für Faltenband und 2-Finger-Haken mit einem leeren Loch im Faltenband zwischen jedem Haken. Durch die Faltung wird die Strahlung geteilt, so dass die elektromagnetischen Wellen, die noch in den Raum dringen, sich selbst entgegenwirken. rtk.se

3 Wichtige Hinweise

  1. Vorhänge über Fensterbänken müssen die Fensterbank überdecken oder darauf aufliegen. Vorhänge vor Türen müssen den Boden berühren. Auch wenn das nicht gut aussieht, aber ohne das Aufliegen kommt Strahlung durch den Spalt.
  2. Fensteröffnungen sollten immer 20-40 cm überdeckt werden- also auch die Wand mit abdecken. Erst wenn sich eine Wandschirmung mit dem Abschirmstoff überlappt, erhalten Sie eine gute Abschirmung.
  3. Vorhänge sollten immer mit möglichst wenig Abstand zur Mauer aufgehängt werden, je größer der Abstand umso größer der Spalt durch den Strahlung kommen kann. Esmog-Shop.com

Nachweisbare Funktion abschirmender Gardinen (Carolin Sandner)

Abschirmputz

Mit Abschirmputzen beschichtet man Raumwände von innen. Elektromagnetische Strahlen, die sich von draußen (bei Außenwänden) oder von einem Nachbarraum aus (bei Innenwänden) durch das Mauerwerk ausbreiten, werden durch diese Putzmörtel größtenteils daran gehindert, in den Innenraum einzutreten. Möglich wird das durch spezielle Zusätze im Putz, meist Karbonfasern oder Graphit, die den Baustoff elektrisch leitfähig machen. Damit die Abschirmung funktioniert, muss man die Putzfläche allerdings fachgerecht erden lassen. Das „Abblocken“ der Strahlung erfolgt nämlich durch die Ableitung von Elektrizität ins Erdreich. In der Regel muss ein Elektriker hinzugezogen werden, der Kabel in den noch frischen Putz einlegt und diese an spezielle Ableitbleche anschließt, die an Wand oder Decke montiert werden.

baustoffwissen.de

Smart-Meter

Auch für Smart Meter gibt es Schutzprodukte

Mückengitter (metallisch) soll beim blockieren von HF-Strahlung intelligenter Messgeräte sehr effektiv sein. radiationhealthrisks.com

Smart Meter Radiation Shield

Wie funktioniert die Smart-Meter Abdeckung?

Die Smart Meter-Abdeckung besteht in der Regel aus einem Stahlgitter aus Edelstahl und ist von hoher Qualität. Das Netz wirkt wie ein Faradayscher Käfig und absorbiert die schädliche EMF-Strahlung von Smart Meters. Die Strahlung kann nicht durch das Gewebe entweichen, da die Abdeckung so konstruiert ist, dass sie wie ein Faradayscher Käfig wirkt. Das Edelstahlgewebe ist in der Regel geerdet (auf Produktinformation achten) und die EMF-Strahlung wird absorbiert und zur Erde abgeleitet.

Verhindert es, dass Strahlung in die Innenwand eindringt?

Das ist eine häufige Frage. Wenn der Smart Meter von vorne abgedeckt ist, blockiert er dann die Strahlung, die durch die Wand hinter dem Smart Meter in das Haus gelangt? Tatsache ist, dass das Smart Meter wie jedes andere elektronische Gerät Strahlung radial nach außen aussendet.

Aber der größte Teil der Strahlung, die in das Haus eindringt, kommt nicht durch die Wände, sondern durch die Luftspalte zwischen den Türen und Fenstern. Türen und Fenster sind ebenfalls dünn und blockieren daher die Strahlung nicht gut. Aber Wände blockieren einen beträchtlichen Teil der Strahlung.

Die Innenwand in Verbindung mit dem Stahlgitter der Smart-Meter-Abdeckung blockiert also die EMF. Deshalb erhalten Sie im Haus Messwerte, die nur etwas höher sind als erwartet. emfadvice.com

Nachweis der Schutzwirkung von Smart Meter Guard

Hergestellt in den USA. Der präzisionsgefertigte Smart Meter Guard ist der erste und originale Guard, der über 98% der von Smart Metern ausgehenden elektromagnetischen Felder (EMF, Radiofrequenz, Strahlung) sicher abschirmt.

Abschirmung von Wohnwagen

Abschirmung gegen hochfrequente elektromagnetische Strahlung. | In Frankreich existiert übrigens eine EHS Refugee Zone, über die berichtet wird. Im oberen Bereich der Website ist eine deutsche Flagge für die Übersetzung/ im unteren Bereich geht es um die Abschirmung von Wohnwagen für Elektrosensible (mit Fotos)

Pflege | Waschen

Hinweis zum Waschen von abschirmendem Stoff

Bitte beachten Sie, dass einige Abschirmstoffe überhaupt nicht waschbar sind und einige nur von Hand gewaschen werden können. Bitte lesen und befolgen Sie die mit Ihrem Produkt gelieferten Waschanweisungen.

Eine schlechte Wasserqualität beschädigt Silber

Insbesondere Schwefel, hohes Fluorid und niedriger pH-Wert reagieren stark mit Silber und zerstören die Leitfähigkeit und die Abschirmleistung.

Testen Sie Ihr Leitungswasser auf einem kleinen Stoffmuster, bevor Sie Ihren Stoff / Ihr Kleidungsstück waschen

1- Ein kleines Stoffmuster 1 Stunde in Leitungswasser einweichen.
2- Achten Sie auf Farbveränderungen im Wasser oder Farbfeld, insbesondere auf Schwärzungen.
3- Trocknen Sie das Farbfeld an der Luft und prüfen Sie die Leitfähigkeit (indem Sie mit einem Ohmmeter (Widerstandsmessgerät) 2 Punkte auf dem Stoff berühren).

Wenn sich die Farbe ändert oder die Leitfähigkeit verliert, verwenden Sie KEIN Leitungswasser zum Waschen/ Spülen Ihres Stoffes. Verwenden Sie destilliertes oder entionisiertes Umkehrosmosewasser.

Verwenden Sie Texcare, um das Silber im Abschirmgewebe zu schützen. Das Waschen verschlechtert schließlich alle Stoffe mit Silberfasern und verringert die Abschirmleistung. Verfärbungen im Laufe der Zeit sind normal. lessemf.com

* Waschmittel Texcare | TEXCARE wurde entwickelt, um Abschirmstoffe mit Silber-Edelstahl-Fäden zu erhalten. Es bewahrt die Dämpfung beim Waschen. Geeignet für Allergiker. Es ist auch umweltfreundlich, da es in Zusammenarbeit mit einem renommierten Hersteller von Öko-Waschmitteln entwickelt wurde. Es ist sofort nach dem Waschen wirksam. emrss.com

  • Enthält keine Duftstoffe, Farbstoffe, Komplexbildner, Konservierungsmittel, Enzyme, Gentechnik, Petrochemikalien.
  • Alle Inhaltsstoffe sind zu 100% biologisch abbaubar.
  • 1L ergibt 20 Lasten.
  • Inhaltsstoffe: Aqua, Kalium, Seife, Alkylpolyglucosid C8-16, Natrium C8-14 Fettalkoholsulfat, Alkohol, sulfatiertes Rizinusöl, Kaliumcitrat.

Steuerlich absetzbar?

Abschirmungs-Kosten als außergewöhnliche Belastung

Die Kosten einer an der eigenen Wohnung durchgeführten Hochfrequenzabschirmung gegen stark auffällige und aus baubiologischer Sicht nicht mehr zu akzeptierende Mobilfunkstrahlung sind bei Vorlage einer privatärztlichen Bescheinigung als außergewöhnliche Belastungen anzuerkennen.

haufe.de/steuern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

| Translate |