Elektrosensibilität

Wellness

Wellness und Entspannung

Wellness für Körper und Geist

Hier entsteht ein Bereich mit Entspannungstipps für groß und klein. Elektrosensibilität ist ein Stresssyndrom- künstliche elektromagnetische Strahlung setzt den Körper in Stress. In diesem Bereich werden also Wellness- und Entspannungstipps vermittelt.

Voraussetzung: es sind keine oder nur schwache Strahlungsquellen vorhanden. Also: keine gepulste Funkstrahlung! Entspannung kann nur eintreten wenn die gesundheitsschädliche Funkstrahlung nicht vorhanden ist bzw. nur soweit, das keine Belastung körperlicherseits zu spüren ist.


1) Keine gepulste Funkstrahlung

Funkfreier Raum

Suchen sie einen Raum oder Ort auf, der frei von künstlichen elektromagnetischen Feldern ist. Dies kann auch ein abgeschirmter Bereich sein


2) Entspannende Musik für Körper/ Geist und Seele

Musizieren und Musikhören lösen im Gehirn dieselben Effekte aus wie Essen, Sport, Sex oder Drogen. Es kommt zu einer Ausschüttung von Endorphinen, unseren körpereigenen Glückshormonen, und zu einer Verringerung des Stresshormons Cortisol. Zudem wird vermehrt der Neurotransmitter Dopamin ausgeschüttet, der eine wichtige Rolle im Belohnungssystems unseres Gehirns spielt und motivierend wirkt. Es gibt immer mehr Untersuchungen, die zeigen, dass Musik nicht nur auf unser emotionales, sondern auch auf unser körperliches Wohlbefinden einen positiven Effekt hat. So fanden Wissenschaftler beim Hören von Musik eine Steigerung von Antikörpern und Zellen, die uns gegen Bakterien schützen.  Der Einsatz von Musik erzielte ausserdem positive Effekte in der Therapie verschiedenster Erkrankungen, von Depressionen und Schlaflosigkeit über ADHS und Schizophrenie bis hin zu Parkinson, Demenz und Schlaganfällen.

simplyscience.ch

3) Schwimmen/ Baden

Wellness und Entspannung

Erdung („Earthing“) ist in der Lage, schädlichen Umwelt-Einflüssen etwas Wirkungsvolles entgegenzusetzen. Erdung versucht Elektrosmog nicht abzuschirmen, sondern auszugleichen. Neben dem Barfußgehen und speziellen Erdungsprodukten, ist das Schwimmen im Meer oder in mineralhaltigen Seen ein wichtiges Element


4) Was tun sie gerne?

Gitarre
  • Lesen?
  • Musik hören/ machen?
  • Angeln?
  • Segeln?
  • Mosaik basteln?
  • Zeichnen?
  • Sprachen lernen?
  • Entspannen?
  • Buch lesen?
  • Träumen?
  • Golf (Minigolf)?
  • Wandern?
  • Reisen? (Strahlungsarme Unterkünfte)

Tun sie etwas was ihnen Freude macht. Hören sie in sich rein, worauf haben sie Lust? Beschäftigungen die einem Freude bringen, bringen den Menschen ins hier und jetzt. Dinge, die Freude bringen, lassen das Leben etwas positiver erscheinen, auch wenn die Umstände eine andere Sprache sprechen.


5) Räuchern

Räuchern
Weshalb räuchern?
  • Aufgrund des Duftes. Man gibt dem Raum einen besonderen Touch
  • Zur Entspannung. Ätherische Öle sind hierfür perfekt
  • Energetisches Ausräuchern. Eine Reinigung auf feinstofflicher Ebene

Räuchern ist nicht schwer und sorgt in jedem Fall für ein besonderes Gefühl, eine besondere Wahrnehmung in einem etwas veränderten Raum. Beim Räuchern merkt man erst welchen Effekt ätherische Öle auf unsere Sinneswahrnehmung hat- begonnen mit der Nase.

pronatur24.eu

6) TV abschalten/ entfernen

Fernseher abschalten
  • Schlechte Nachrichten?
  • Ständig wiederholende Sendungen?
  • Sich dumpf beschallen lassen?
  • Werbung/ Beeinflussung?
  • Propaganda/ Meinungsdiktierend?
  • Sex sells? (Frauen als Produkte in Werbung/ Filmen/ nächtl. Sport-Shows)
  • Politische Beeinflussung?
  • Sinnlose Talkshows? Scripted Reality?

Warum?

Kiste aus! Fernseher abschaffen und ein neues entspanntes Leben beginnen. Alternative und reale Echtzeit Medien sind auch im Netz (Internet) zu finden. Wieder mehr Zeit für Handwerk/ Hobby/ Bücher/ Familie/ Garten/ neue Ideen/ Frische Gedanken/ Meditation etc.
Filme können ganz gezielt auch über den PC gesehen werden (DVD-Fach oder bezahlte Filme bei Anbietern)


7) Massage

Wellness/ Massage

Ein guter Masseur, eine gute Masseurin schaffen schnell eine angenehme Atmosphäre, wo man sich wohl fühlt und sich entspannen kann. Sie sind in einem Thermalbad? Oft werden an Orten extra Massagen angeboten- das wäre der ideale Zeitpunkt um einfach zuzugreifen. Massagen im Ausland können finanziell günstiger sein.

  • Verbesserung der Durchblutung des Körpers oder ganz bestimmter Regionen
  • Verspannungen und Verkrampfungen werden gelockert
  • Massagen können Schmerzen lindern/ kurzfristig ausschalten
  • Massagen können Hautunreinheiten bekämpfen und die Haut elastisch halten
  • Der Stoffwechsel wird in Schwung gebracht/ der Kreislauf stabilisiert
  • Massagen sind eine gute Vorbeugungsmaßnahme/ Schutz vor evtl. Krankheiten

8) Schröpfen

Schröpfen

Schröpfen ist ein Ausleitendes Verfahren, das zur Entgiftung und „Entschlackung“ des Körpers eingesetzt wird. Durch den erzeugten Sog auf das Gewebe werden tiefliegende Hautschichten erreicht- wodurch Ablagerungen wie „Schlackenstoffe“ und Zellgifte aus dem Muskel- und Bindegewebe mobilisiert und ausgeleitet werden. Schröpfen ist ein fester Bestandteil der TCM und stellt eine der wichtigsten Reiztherapien dar.

Die Ausleitungsverfahren gehen auf die sog. Säftelehre des antiken Arztes Hippokrates zurück. Die damalige Medizin vertrat die Auffassung, dass Organe eines kranken Körpers gereinigt werden können, indem schädliche Stoffe nach außen abgeleitet werden.

naturheilpraxis-weinheim.de

Wie funktioniert Schröpfen?

Zum Schröp­fen wer­den so­ge­nann­te Schröpf­glä­ser oder Schröpf­köp­fe ver­wendet. In ihnen wird durch Erwärmen Unterdruck erzeugt, bevor sie auf die Haut aufgesetzt werden. Das Hautge­we­be wird durch den Unterdruck in den Schröpf­kopf hin­ein­ge­zo­gen, Schad­stof­fen werden aus- und abgeleitet. Über das Schröpfen der Haut können auch innere Organe behandelt werden, denn Haut und Organsysteme stehen über Nerven und Reflexzonen in Verbindung. An­hand der Be­schaf­fen­heit der Haut (Ver­dickun­gen, Durch­blu­tungs­- und Temperaturun­ter­schie­de) sieht der ge­schul­te Be­hand­ler, wo er die Schröpf­köp­fe auf­set­zen mus­s, um einen optimalen Therapieerfolg zu erzielen.

drkoenig.com
Feuerschröpfen

Das Vakuum wird erzeugt indem das Glas mit einer kleinen Flamme innen erhitzt und dann schnell auf die Haut gesetzt wird. Die Gläser haben eine ovale bis bauchige Form und besitzen einen verstärkten Rand. Des weiteren sind diese Gläser mit einer kleinen Standfläche versehen und können so mit der Öffnung nach oben abgestellt werden.

schroepfglas-versand.de

Auswirkung auf den Körper

Die Saugwirkung wirkt lokal anregend auf das darunterliegende Gewebe (Bindegewebe, Faszien). Die Durchblutung erhöht sich. Gestautes Qi, gestaute Gifte, Schadstoffe und Stoffwechselprodukte die im Gewebe abgelagert und nicht abtransportiert wurden, werden an die Körperoberfläche befördert und können als Rückstände durch das Lymphgefäßsystem abtransportiert oder beim blutigen Schröpfen direkt ausgeleitet werden.

zentai-leipzig.de

Schröpfen regt den Lymphfluss und Stoffwechsel an und kurbelt das Immunsystem an. Außerdem wird der Zellstoffwechsel wird angeregt an der Hautoberfläche angeregt. „Unerwünschtes“ kann vom Lymphsystem entsorgt werden. Eine Lymphdrainage bringt den Prozess zusätzlich in Gang.

gesundheitstrends.com
<
Print Friendly, PDF & Email
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen