Kategorie: Zeugnis

0

Die Abschirmung des Büros rettete ihre Karriere

Veronica Svensk ist Wirtschaftswissenschaftlerin und Fallmanagerin in einem Regierungsbüro in Schweden. Als sie an Elektrosensibilität erkrankte, bekam sie ein abgeschirmtes Büro, damit sie weiterarbeiten konnte. Schlüsselwörter: Elektrosensibilität, EHS, Abschirmung, Abschirmung des Büros, Anpassung, Behinderung, Arbeitsplatzänderung, Swiss Shield Veronica fühlte sich über mehrere Jahre hinweg immer...

1

Mann, 48, ist allergisch gegen Elektrizität

Mann, 48, ist allergisch gegen Elektrizität | Der Vater von drei Kindern sagt, er sei Gefangener in seinem eigenen Haus. Er müsse seinen Bungalow mit Spezialfarbe streichen, um 5G- und Funkwellen abzublocken Bruno Berrick, 48, aus Northamptonshire, leidet an Elektrosensitivität Bruno Berrick (48 J., aus...

0

Elektrosensibilität- eine Lehrerin (Spanien) berichtet

Pilar Aleza ist Englischlehrerin an einem Institut in der valencianischen Stadt Silla Wenn Sie die Funkwellen eines WLAN-Routers oder eines Mobiltelefons zum ersten Mal deutlich bemerken, haben Sie das Gefühl, dass Ihr Leben zu einem Science-Fiction-Film geworden ist, weil Sie nicht glauben können, was Sie...

0

Teen spricht darüber, wie sich der Funkturm neben ihrem Haus auf ihre Gesundheit ausgewirkt hat

Krebs in der Nähe von Mobilfunkmasten ist nichts ungewöhnliches Cluster von Krebs und anderen Krankheiten sind in der Nähe von Mobilfunkmasten NICHT ungewöhnlich, unabhängig davon, ob sie 5G haben oder nicht. Nachdem Sprint einen kleinen Mobilfunkmast in der Nähe einer kalifornischen Schule installiert hatte, nahmen...

0

Elektrosensibilität- Zeugnis von Alicia Mayo | Spanien

Umweltbedingte Krankheiten sind der Mehrheit der Bevölkerung unbekannt. Die Zeugenaussagen der Betroffenen werden zu einem wertvollen Instrument für die Verbreitung, die Sensibilisierung und das Verständnis der Krankheit. Zeugenaussage von Alicia Mayo | Spanien Wie können Sie leben, wenn Sie elektrosensibel sind? Mit großen Schwierigkeiten, obwohl...

0

Der Mann, der allein im Wald lebt, um WLAN und Mobiltelefonen zu entkommen

Phil Inkley ist aus der Zivilisation geflohen, um elektromagnetischen Feldern zu entkommen, die seiner Meinung nach Nasenbluten, Kopfschmerzen, Krämpfe und Blackouts verursachen. Laura Page trifft ihn und untersucht den Zustand, der als „elektromagnetische Überempfindlichkeit“ bekannt ist. Ich brauche sieben Telefonanrufe und fünf Skype-Versuche, bevor ich...

0

Nancy gegen den Mobilfunkmast

Die Frau aus Durango beteiligt sich an den Bemühungen, die Emissionen der Mobilfunktechnologie zu reduzieren Nancy Van Dover sagt, sie sei eine Gefangene in ihrem eigenen Haus. Seit Januar sei es zu schmerzhaft, sich in der Nähe von elektromagnetischen Feldern aufzuhalten, wie sie von Hochspannungsleitungen,...

0

Elektrosensitivität: Warum reagieren manche Menschen empfindlicher auf elektromagnetische Felder als andere?

Warum werden manche Menschen durch elektromagnetische Strahlung kränker als andere? Einige Menschen rauchen „das ganze“ Leben und sterben im hohen Alter an einem natürlichen Tod- während andere durch Passivrauchen an Lungenkrebs erkranken und in jungen Jahren sterben. Tabakrauchen und elektromagnetische Strahlung sind für alle schädlich,...

0

Gymnasiallehrerin an Elektrosensibilität erkrankt

Hochschullehrerin aufgrund drahtloser Technologie (WLAN) in Schule erkrankt Linda Nieuwenhuizen, die seit 20 Jahren in der lokalen Politik in Lidköping (Schweden) aktiv ist, widmet sich leidenschaftlich den Themen Umwelt und Nachhaltigkeit. Sie war vier Jahre lang zweite stellvertretende Vorsitzende des Umwelt- und Gesundheitsschutzausschusses und mehrere Zeiträume...